Öko-Kleidung - ein faires, grünes Geschenk

Kommentare (2)

Kommentare (2)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Toll, dass in der Weihnachtszeit auch an "fair trade" gedacht wird. Ja, wenn schon schenken, dann bitte grün und fair produziert. Dann hat der Rest der Welt, die armen Ländern in denen unsere vielgeliebten Produkte (Handy, Mode, Schuhe etc.) hergestellt werden, auch etwas davon. Mit diesen Themen beschäftigt sich u. a. auch mein Blog http://farbenfreundin.de/nachhaltigkeit-2/
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Wie öde ist denn die Weihnachtsbloggerei heute am Nikolaustag?? Als gäb es nicht genügend tolle Kreativ-Blogs.
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden
Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Öko-Kleidung - ein faires, grünes Geschenk

Dass Öko-Kleidung gar nicht langweilig, sondern super stylisch ist, ist mittlerweile bekannt. Bloggerin Kirsten von Grüne Mode empfiehlt uns ihre Lieblingsteile für den Winter. Die Frau muss es wissen, sie setzt sich auch beruflich bei Greenpeace für grüne und faire Mode ein.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden