Untersetzer häkeln für dekorative Stunden im Advent

Bloggerin Moni von Kugelzeit häkelt Untersetzer in Birnenform, das perfekte Geschenk für eine Einladung zum Tee in der kalten Jahreszeit.

Für mich gehört eine schöne Tasse Fenchel-Anis-Kümmeltee einfach in die Weihnachtszeit dazu. Um die Tasse Tee abzurunden, darf es gerne auch schneien und bitterkalt draußen sein.

Ich habe für euch kleine "Birnen-Untersetzer" für die geliebte Tasse Tee (oder auch Kaffee/Kakao/Milch?!) entworfen. Sie sind so entzückend und schnell selbstgemacht, dass ihr nun die Wahl zwischen einer kleinen "Birnen-Armee" für den Eigengebrauch oder das passende kleine Geschenk für ebensolche anonymen Tee-Süchtigen, wie ich es einer bin, habt.

Was ihr benötigt:

- 3,5er Häkelnadel - Wolle in weiß, grün und dunkelblau (z.B. CATANIA von Schachenmayr)

Birne: 01.) 6 fM [feste Maschen, kurz fM] in der Schlinge und zuziehen 02.) 6 x fM zunehmen (=12 Maschen) 03.) 6 x fM und fM zunehmen (=18 Maschen) 04.) 6 x 2 fM und fM zunehmen (=24 Maschen) 05.) 6 x 3 fM und fM zunehmen (=30 Maschen) 06.) 6 x 4 fM und fM zunehmen (=36 Maschen) 07.) 6 x 5 fM und fM zunehmen (=42 Maschen) 08.) 6 x 6 fM und fM zunehmen (=48 Maschen) 09.) 6 x 7 fM und fM zunehmen (=54 Maschen) 10.) 6 x 8 fM und fM zunehmen (=60 Maschen) 11.) 6 x 9 fM und fM zunehmen (=66 Maschen) 12.) 6 x 10 fM und fM zunehmen (=72 Maschen) 13.) 72 fM

14.) 12 fM, wenden 15.) [in die Masche auf der Nadel stechen] 12 fM, wenden 16.) [in die 2. Masche stechen] 11 fM, wenden 17.) [in die 2. Masche stechen] 10 fM, wenden 18.) [in die 2. Masche stechen] 9 fM, wenden 19.) [in die 2. Masche stechen] 8 fM, wenden 20.) [in die 2. Masche stechen] 7 fM, wenden 21.) [in die 2. Masche stechen] 6 fM Farbwechsel nach grün 22.) fM um die weiße Birne herum 23.) 5 fM und 1 Kettmasche

Blatt: 01.) 13 Luftmaschen, kurz LM 02.) 1 fM 03.) 1 halbes Stäbchen 04.) 2 ganze Stäbchen in eine LM 05.) 1 doppeltes Stäbchen 06.) 1 doppeltes Stäbchen 07.) 1 doppeltes Stäbchen 08.) 1 ganzes Stäbchen 09.) 1 halbes Stäbchen 10.) 1 fM 11.) 1 Kettmasche [nun quasi auf der anderen Seite der Blattmitte arbeiten]

12.) 1 fM 13.) 1 halbes Stäbchen 14.) 2 ganze Stäbchen in eine LM 15.) 1 doppeltes Stäbchen 16.) 1 doppeltes Stäbchen 17.) 1 doppeltes Stäbchen 18.) 1 ganzes Stäbchen 19.) 1 fM 20.) 1 Kettmasche in die Blattspitze

Stiel: 01.) 6 LM 02.) in jede LM eine fM + 1 Kettmasche in die letzte LM.



Und wer nicht selbst häkeln möchte: Bloggerin Moni verlost in ihrem Blog Kugelzeit zwei Birnen.

Kommentare

Kommentare

    Bild Montagsnl

    Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

    Melde dich jetzt kostenlos an!

    PRODUKTEMPFEHLUNGEN

    Topseller

    Unsere Empfehlungen

    BrigitteNewsletter
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
    Fan werden
    Dein Adblocker ist aktiv!

    Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
    Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
    Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

    Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

    Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

    Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

    Es ist ganz einfach - und:
    So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
    Vielen Dank!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Untersetzer häkeln für dekorative Stunden im Advent

    Bloggerin Moni von Kugelzeit häkelt Untersetzer in Birnenform, das perfekte Geschenk für eine Einladung zum Tee in der kalten Jahreszeit.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden