Stoffservietten fürs Fest

Anja vom Blog Halbe Sachen näht feierliche Stoffservietten fürs Weihnachtsfest - mit Eisvogel.

7. Dezember: Stoffservietten fürs Fest

"Um geeignete Motive für meine Stoffservietten 'Eisvogel' zu finden, habe ich in Zeitschriften gestöbert, Lackbildchen zusammengesucht und nostalgische Postkarten seziert. Im Grunde kann auf diese Weise alles verwendet werden, was sich farblich digitalisieren lässt, sofern es farbig sein soll. Vielleicht habt ihr ein Thema oder Motto oder eben ein spezielles Motiv für eure Festlichkeit, nach dem gestaltet werden soll? Prima! Dann sammelt schon mal Bildchen und Schnipsel – alles lässt sich verwenden und zu eurer ganz eigenen Tischstoffdeko umarbeiten!

Mein Thema ist der Eisvogel. Damit meine ich nicht den Vogel des Jahres 2009, sondern jedes beliebige Vögelchen, das im Winter gern auf Stechpalmenzweigen gemalt und mit Krone bestückt dargestellt wird. Außerdem möchte ich meine Servietten mit gestempelten Eiskristallen verzieren – und schon ist der Eisvogel geboren ...

Das brauchst Du für die Stoffservietten:

  • Eine farbige Motivvorlage (sehr ordentlich ausgeschnitten. Soll das Motiv nicht durch einen Rahmen begrenzt sein wie im Beispiel, muss der Hintergrund weiß sein!)
  • Schere, evtl. Cutter
  • Scanner, Farbdrucker, PC
  • Transferfolie
  • heller Baumwollstoff
  • Nähmaschine
  • Faden
  • Bügeleisen
  • Backpapier
  • PRINT Block (weich, von Factis)
  • Linolbesteck
  • Stift
  • Nadel
  • Stempelkissen (für Stoffdruck geeignet, oder Stoffmalfarbe auf einen Teller geben, dünn verstreichen und mit dem Stempel von dort aufnehmen)
  • evtl. Pailletten, Perlen, silberner Faden
  • Nadel

So machen Sie die Stoffservietten:

7. Dezember: Stoffservietten fürs Fest

Das Motiv mit dem Scanner digitalisieren, auf die Transferfolie drucken und ausschneiden. Einen hellen Baumwollstoff auf die gewünschte quadratische Größe zuschneiden (40 x 40 cm pro Serviette), die Ränder mit der Nähmaschine versäubern, schmal umbügeln und absteppen (es eigenen sich natürlich auch gekaufte Stoffservietten – aber hell müssen sie sein!). Den Platz festlegen, wo das Motiv später zu sehen sein soll, dann den Stoff (ohne Dampf!) glatt bügeln und das Motiv an der entsprechenden Stelle mithilfe von Backpapier (nach jeweiliger Bedienungsanleitung des Transferpapiers) aufbügeln und auskühlen lassen.

7. Dezember: Stoffservietten fürs Fest

Auf den PRINT Block mit einem Blei- oder Permanentstift die Umrisse eines Eiskristalls zeichnen und mit dem Linolbesteck ausschneiden. Einen Probedruck auf einem Stoffrest durchführen, um zu sehen, ob alles gedruckt so aussieht, wie gewünscht. Dann die Eiskristalle auf die Serviette mit dem Bügelmotiv stempeln und trocknen lassen (von links vorsichtig bügeln, um die Farbe zu fixieren).

7. Dezember: Stoffservietten fürs Fest

Die Kristalle dann mit der Nähmaschine in der Freihandtechnik (oder per Hand) mit hellgrauem oder silbrigem Faden durch hin und her Nähen betonen und mittig eine Sternpaillette mit einer Perle aufnähen.

Fertig ist die Festserviette "Eisvogel"! Für eine ganz besondere Tischstoffdeko gestalte ich für jeden Gast ein anderes Motiv zum gleichen Thema auf gleichem Stoff und lasse viele Weihnachtsvögelchen tirilieren!"

Anja vom Blog Halbe Sachen arbeitet als Klinikseelsorgerin und macht ihre DIY- "halben Sachen" mit ganzem Herzen.

Kommentare (5)

Kommentare (5)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Hallo Anja

    Eine schöne Sache für ein festliches Gedeck.

    Kommt gerade noch rechtzeitig für Weihnachten.

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Boooahhh..... wie zauberhaft ! Viel Arbeit aber was für Schöne, so macht pfriemeln Freude :-)) Wunderschön gemacht Anja, vielen Dank.



    liebe Bettina, deine Art der "Vogelkritik" ist unangenehm, das geht doch unter uns Kreativen auch anders oder meinst du nicht ?? lieber Gruss, Kathrin
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Eigentlich sind die "kleinen" Kunstwerke viel zu Schade um auch als Servietten benützt zu werden.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Hallo Bettina, selbstverständlich ist das ein Rotkehlchen. Es wird erst durch die Eiskristalle zu einem Vögelchen mit Eis - also "Eisvogel". Es freut mich, dass dir die Grundidee gefällt. So ist es gedacht. Jede macht das Ihre daraus - Motto, Motiv und Farben sind dabei keine Grenzen gesetzt. Herzlich, Anja
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Das es sich bei dem Vögelchen um ein Rotkehlchen handelt ist klar... oder? Die Idee ist auch ohne Eisvogel sehr nett.

Unsere Empfehlungen

KlickstarterNewsletter
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Stoffservietten fürs Fest

Anja vom Blog Halbe Sachen näht feierliche Stoffservietten fürs Weihnachtsfest - mit Eisvogel.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden