So bekommt ihr euren Ex zurück!

Alles aus und vorbei? Jetzt bloß nichts überstürzen. Wer seine Liebe zurückgewinnen will, sollte strategisch vorgehen. Mit diesen Tricks habt ihr gute Chancen!

Das Radio spielt unseren Song und im Kleiderschrank liegt noch sein Pulli - oh Gott, wie sehr er fehlt! Wenn die große Liebe Schluss gemacht hat, bleibt meist nur ein großes, schwarzes Loch zurück. Alles erscheint so sinnlos, weil man merkt: Ohne ihn ist alles doof! Doch aus muss noch lange nicht aus bedeuten. Oft lohnt es sich, um den Ex zu kämpfen - und sein Herz neu zu gewinnen.

Emanuel Albert ist Beziehungs-Coach. Sein Spezialgebiet: den Ex zurückholen! Gemeinsam mit seinen Klienten erarbeitet er Strategien, um sich wieder interessant für den anderen zu machen. "70 bis 80 Prozent meiner Klienten kommen wieder mit dem Ex zusammen. WENN sie die Strategie einhalten!", sagt Albert. Die ist je nach Fall verschieden und muss immer streng ausgeführt werden.

Will ich ihn überhaupt zurück?

Das ist die erste Frage, die ihr euch stellen müsst. Lohnt es sich wirklich? War ich überhaupt glücklich mit ihm? Ist die Beziehung wegen eines schlimmen Vertrauensbruchs oder Gewalt in die Brüche gegangen, rät Albert vom Liebes-Comeback ab. "Da ist so viel kaputt. Wer da nicht loslassen kann, tut sich selbst weh." Ansonsten kann das Rückeroberungs-Manöver starten. "Wenn mein Partner geht, heißt das nur, dass er nicht mehr die richtigen Emotionen für mich übrig hat. Die können aber wieder aufgebaut werden!", sagt der Beziehungs-Coach. Sein Credo: Liebe ist keine übersinnliche Macht, sondern schlichtweg eine Reaktion auf bestimmte Schlüsselreize. "Wenn mein Ex mich schon mal geliebt hat, kann er es auch wieder. Das ist wie ein abgesoffener Motor, der wieder gestartet werden muss."

Das Wichtigste: Ihm nicht hinterherrennen

Ihn mit WhatsApp-Nachrichten bombardieren, schluchzend auf den AB sprechen, vor seiner Haustür herumlungern? Auf keinen Fall! Im Kern geht's immer darum, den Ex zu kontaktieren, OHNE zu viel Interesse zu bekunden. In den ersten drei Wochen nach der Trennung sollte Sendepause sein. Gebt eurem Ex Zeit, euch zu vermissen. Danach solltet ihr nicht anrufen, sondern lieber eine SMS schreiben. "Man ist am Telefon oft viel zu nervös - und das merkt der andere sofort!", sagt Albert.

Was soll ich schreiben?

Am besten baut ihr emotionale Widersprüche in eure Nachrichten ein, etwa indem ihr gleichzeitig Nähe und Distanz erzeugt. Ein Beispiel: "Musste irgendwie an dich denken. Keine Ahnung, wieso." Bleibt im Wesentlichen bei der Wahrheit. Ihm eine neue Beziehung vorzuheucheln, geht meist nach hinten los. "Der Ex wird sowieso herausfinden, ob man wieder vergeben ist. Bin ich als Lügner enttarnt, wecke ich damit nicht gerade sein Interesse", sagt Albert. Kleine Flunkereien á la "Im Moment flirte ich viel" sind aber erlaubt.

Sich wieder attraktiv machen

Ein großer Fehler: Traurige Bilder in sozialen Netzwerken posten! Ihr müsst höllisch aufpassen, was der andere über euch erfährt. Postet nur Bilder, die euch lebensfroh, selbstbewusst und aktiv zeigen - etwa im Urlaub, bei Unternehmungen oder beim Feiern. Euer Ex soll den Eindruck haben, dass es euch gut geht als Single. Denn das lässt euch attraktiv und unabhängig wirken. Redet deshalb auch nicht mit Freunden oder Verwandten des Ex-Partners über euren Kummer.

Dem Zufall auf die Sprünge helfen

Ihr wisst, wo sich euer Ex öfter aufhält? Perfekt - dann tut ihr das ab jetzt auch! Geht ihm dann aber galant aus dem Weg - nicht begrüßen oder verabschieden! Mit den "zufälligen" Begegnungen solltet ihr es aber nicht übertreiben ...

Wenn ihr ihn auf Partys trefft, redet am besten immerzu mit Männern. Lächelt, fahrt euch durchs Haar, wirkt glücklich und begehrenswert! Der Experte rät: "Platziert euch so, dass euer Ex euch wahrnimmt, ihr ihm aber immer den Rücken zudreht."

Was, wenn ich diejenige war, die Schluss gemacht hat?

Ihr habt erst nach der Trennung gemerkt, wie sehr ihr den Ex-Partner liebt? Auch dann lohnt sich eine Zurückeroberung. "In dem Fall kann ich mir sogar mehr Kontakt erlauben", sagt Albert. "Allerdings habe ich den anderen möglicherweise verletzt und muss ihm zeigen, dass es mir wirklich ernst ist."

Wieder näher gekommen - und jetzt?

Euer Ex antwortet zügig auf Nachrichten, schreibt mehr Text als ihr und schlägt vielleicht sogar ein Treffen vor - bravo, dann seid ihr zurück im Spiel! "Jetzt bloß nicht ungeduldig werden", warnt Albert, "schnell wieder von Beziehung zu sprechen, ist absolut tabu! Die Situation am besten gar nicht benennen und erst mal abwarten."

Akzeptieren, wenn es vorbei ist

Klar, auch die beste Strategie kann scheitern. Er reagiert nicht auf die erste Nachricht? Das allein ist noch kein Beinbruch. Manche Menschen brauchen einfach Zeit. Reagiert der Ex aber mehrere Monate nicht auf Annäherungsversuche, dann hat er wohl kein Interesse am Liebes-Comeback.

Strategie: So bekommt ihr euren Ex zurück!

Emanuel Albert ist Kommunikations- und Beziehungs-Coach in Berlin und München. Auf seinem Blog "DateDoktor Emanuel" schreibt er darüber, wie man eine Beziehung rettet, eine Liebe erobert oder zurückholt. Er kennt sich aus: Auch er hat schon erfolgreich um seine Ex gekämpft. Heute ist er glücklich verheiratet.

Annalena Schieber

Weitere Themen

Kommentare (1)

Kommentare (1)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    An den gleichen Ort gehen und dort so tun, als würde man den anderen nicht wahrnehmen? Das kommt mir extrem kindisch vor. In mir keimt außerdem der Verdacht, dass mein Ex letzte Woche diesen Rat beherzigt hat. Bei mir hat das nur bestätigt, was ich vorher schon gedacht hab: das ist keine Ebene miteinander umzugehen, jedenfalls keine erwachsene, reife Ebene.

    Dazu kommt aber auch, dass ich mir das Eingehen und das Beenden einer Beziehung reiflich überlege und dann auch gute Gründe dafür hab. Ist vielleicht bei anderen anders.

Unsere Empfehlungen

Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

So bekommt ihr euren Ex zurück!

Alles aus und vorbei? Jetzt bloß nichts überstürzen. Wer seine Liebe zurückgewinnen will, sollte strategisch vorgehen. Mit diesen Tricks habt ihr gute Chancen!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden