Hochzeit: Die beliebtesten Hochzeitsspiele

Die beliebtesten Hochzeitsspiele – und was Sie dabei wirklich erwartet.

  • 6 Kommentare
  •  
  •  
In diesem Artikel:

Waden tasten

Nicht ohne Grund trauen sie sich sonst nur am Strand aus der Deckung: nackte Männerbeine. Immer behaart, meist kalkweiß, selten schön. Trotzdem: Beim "Waden tasten" führt daran kein Weg vorbei – für die Braut. Der werden zwar die Augen verbunden, dafür muss sie mit den Händen spielen: und sich durch ein dutzend nackter Männerwaden fühlen. Das Ziel? Die Stoppeln des Liebsten zu identifizieren – und sich danach zu schwören, ihn nie wieder in Shorts aus dem Haus zu lassen.

Dauer: für die Braut womöglich nicht kurz genug
Vorbereitung: für ambitionierte Mitspieler: zwei Wochen morgendliches Joggen
Teilnehmer: Braut, Bräutigam und mindestens zehn weitere stramme Waden
Idealer Zeitpunkt: wenn die zart besaitete Großtante bereits im Bett ist
Geeignet für: selbstbewusste Männer und eine Braut, die zupacken kann
Nicht geeignet für: Fass-mich-nicht-Ans
Darauf muss man sich gefasst machen: Haare, Haare und nochmals Haare

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  • Text: Christine Ritzenhoff
    Foto: Getty Images
  • 6 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern