Gastgeschenke für die Hochzeit

Lasst euch von den schönsten Gastgeschenken für eine Hochzeit inspirieren.

Die schönsten Gastgeschenke für die Hochzeit

Wer seine Hochzeit plant, der merkt schnell, es gibt unzählige Dinge zu organisieren. Schließlich muss nicht nur das perfekte Hochzeitskleid gefunden werden, sondern auch eine traumhafte Location und das richtige Hochzeitsmenü. Bei solch großen Entscheidungen kommen die Kleinigkeiten oft zu kurz. Um euch die Hochzeitsvorbereitungen ein wenig zu erleichtern, bekommt ihr hier die besten Tipps für schöne Gastgeschenke für eure Hochzeit. So müsst ihr euch über die kleinen Gesten der Dankbarkeit schon mal nicht mehr den Kopf zerbrechen.

Gastgeschenke selber machen

Gastgeschenke dienen vor allem als kleines Dankeschön und sind eine schöne Möglichkeit, um die Hochzeitsgäste an eure Hochzeitsfeier zu erinnern. Daher müsst ihr euch für die Give Aways bei eurer Hochzeit nicht in Unkosten stürzen. Ihr könnt die kleinen Präsente nämlich ganz einfach selber machen. Das spart Geld und ist um einiges persönlicher als die Gastgeschenke für eure Hochzeit zu kaufen.

Verpackungen für Gastgeschenke

Als Verpackung für Gastgeschenke werden meist Kartonagen oder Organzasäckchen verwendet. Wenn ihr die Spannung steigern wollt und die Gäste ihre Präsente nicht sehen sollen, könnt ihr als Verpackungsmaterial kleine Kartonagen verwenden. Da die Schachteln aus festem Papier oder Pappe hergestellt werden, sind die Verpackungen blickdicht und steigern die Vorfreude. Zudem könnt ihr aus Pappe individuelle Verpackungen kreieren.

Traditionell werden meist Orangzasäckchen zum Einpacken der Gastgeschenke bei einer Hochzeit verwendet. Organza ist ein transparentes und schön schimmerndes Gewebe. Das Material sieht edel aus und ist daher das perfekte Verpackungsmaterial für eure Gastgeschenke. Um Zeit zu sparen, müsst ihr die Organzasäckchen nicht selber nähen, sondern könnt sie bereits vorgefertigt kaufen.

Tipp: Leinensäckchen, kleine Gläser oder Dosen sind ebenfalls zum Verpacken geeignet. Es kommt einfach auf den Inhalt an.

Das traditionelle Gastgeschenk

Hochzeitsmandeln sind ein traditionelles Gastgeschenk, das bereits zu Zeiten des Sonnenkönigs Ludwig XIV überreicht wurde. Also ein echter Klassiker! Der Adel überreichte gezuckerte Mandeln in edlen Dosen aus Silber, Gold oder Kristall. Da die arme Bevölkerung nicht über solch wertvolle Aufbewahrungsmöglichkeiten verfügte, sollen sie sich mit einem Trick geholfen haben: Sie verwendeten den restlichen Tüll des Brautkleides, um die Hochzeitsmandeln darin zu verpacken. Aber warum werden ausgerechnet Mandeln als Gastgeschenke überreicht? Mandeln gelten als Symbol des Lebens, das sowohl zuckersüß, aber auch bitter sein kein, genau wie die Steinfrucht.

Es ist Brauch fünf Mandeln in die kleinen Säckchen zu füllen, denn die Zahl soll fünf Wünsche symbolisieren, die dem Hochzeitspaar mit auf den Weg gegeben werden: Gesundheit, Reichtum, Glück, Fruchtbarkeit und ein langes Leben.

Tipp: Da einige Gäste die Symbolik der Hochzeitsmandeln eventuell nicht kennen, könnt ihr die Säckchen mit einem Spruch verzieren, auf dem ihr die Bedeutung des Brauches erklärt.

Weitere Ideen für selbst gemachte Gastgeschenke

Neben den traditionellen Hochzeitsmandeln gibt es auch andere schöne Gastgeschenke, über die sich eure Gäste sicherlich freuen werden. Wir haben die schönsten Alternativen zu den herkömmlichen Mandeln für euch zusammengestellt:

Tipp: Wenn ihr die Gastgeschenke mit dem Namen des jeweiligen Gastes beschriftet, könnt ihr die kleinen Präsente für eure Gäste gleichzeitig als Tischkarten verwenden. Achtet dabei darauf, dass die Farbe der zur Tischdekoration passt.

Foto: Blossom Peaches/ableimages/Corbis

Weitere Themen

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Anzeige
    Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Gastgeschenke für die Hochzeit

    Lasst euch von den schönsten Gastgeschenken für eine Hochzeit inspirieren.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden