Was bedeutet Freundschaft für Sie?

Am 30. Juli ist "Tag der Freundschaft". Sind Sie eine gute Freundin? Sind Sie aufmerksam oder anspruchsvoll? Harmoniebedürftig oder eine kleine Diva? Testen Sie, was Freundschaft für Sie bedeutet.

1

Sie treffen sich beim Shoppen in der Stadt, Ihre Freundin hat gerade ein paar Jeans gekauft. Leider, denn Sie finden, dass Jeans ihr einfach nicht stehen. Und nun?

2

Ihre Freundin hat schon seit Wochen heftigen Liebeskummer ...

3

Haben Sie schon mal eine Notlüge benutzt, um eine Verabredung mit Freundinnen abzusagen?

4

Bei einem gemütlichen Abend erzählt Ihnen eine Freundin eine peinliche Geschichte, die ihr vor Jahren passiert ist. Und Sie?

5

Worüber könn(t)en Sie mit Freundinnen am ehesten in einen Streit geraten?

6

Wer hätte das gedacht: Auf einer Fortbildung verlieben Sie sich Hals über Kopf in einen attraktiven Mann. Wie sagen Sie's Ihrer Freundin?

7

Eine Freundin sucht jemanden, der ihr Haustier versorgt, weil sie für ein paar Tage weg muss. Helfen Sie ihr?

8

Seit Wochen hat Ihre Freundin Stress am Arbeitsplatz und trotzdem unternimmt sie nichts dagegen, sondern jammert nur ...

9

Der neue Freund Ihrer Freundin ist unausstehlich, gerade hat er wieder etwas Unmögliches gesagt ... . Was denken Sie?

10

Ihre Freundin hat sich auf einen neuen Job beworben, ist im Vorstellungsgespräch allerdings "durchgefallen". Wie reagieren Sie?

Dein Ergebnis

Default Image
Freundinnen: Was bedeutet Freundschaft für Sie?

Dein Ergebnis

Default Image
Freundinnen: Was bedeutet Freundschaft für Sie?

A - Freundschaft bedeutet für Sie vor allem Harmonie Gute Freunde halten in jeder Situation zusammen! Das ist Ihre Überzeugung und deshalb sind "Treue" oder "Loyalität" für Sie auch keine leeren Worte, sondern Werte, an denen Sie Ihr Verhalten messen. Nie würden Sie schlecht über eine Ihrer Freundinnen reden.

Im Miteinander schätzen Sie Offenheit. Freunde müssen auch mal Kritik oder ein bisschen Gegenwind aushalten können, aber Sie bleiben fair und wenn es darauf ankommt, kann man sich auf Sie verlassen.

"Freundschaft ist, wenn dich einer für gutes Schwimmen lobt, nachdem du beim Segeln gekentert bist", hat der bekannte Kabarettist Werner Schneyder einmal gesagt. Ein Satz, der Ihre konstruktive Auffassung von Freundschaft gut wiedergibt. Im "Freundschafts-Alltag" sind Sie meistens aufmerksam und geduldig. Ob Liebeskummer oder Stress im Job: So schnell macht man Ihnen nichts vor, denn Sie können sich gut in andere hineinfühlen. Test-Autorin: Dipl.-Psych. Kirsten Khaschei Foto: Corbis

Wiederholen

Dein Ergebnis

Default Image
Freundinnen: Was bedeutet Freundschaft für Sie?

B - Freundschaft heißt für Sie "Herausforderung" "Freundschaft ist ein Zustand, der besteht, wenn jeder Freund glaubt, dem anderen gegenüber eine leichte Überlegenheit zu haben" - ein Zitat des französischen Schriftstellers Honore de Balzac, das Ihre Auffassung recht treffend charakterisiert, denn für Sie haben Freundschaften viel mit sportlichem Ehrgeiz zu tun. Man spielt in einer Mannschaft, hält zusammen - aber befindet sich auch ständig in einem leichten Konkurrenzkampf. Wer ist mutiger, fröhlicher, attraktiver, klüger ... ?

Langweilig wird es mit Ihnen nie, denn Ihr Konzept von Freundschaft treibt alle Beteiligten immer wieder zu neuen Höchstleistungen an. Doch bei allem Spaß sollten Sie sich und Ihren Freunden ab und zu auch mal eine Atempause gönnen. Einfach mal einen ruhigen Abend bei einem Drink oder im Kino miteinander zu verbringen, das mag für Sie im ersten Moment vielleicht fad klingen, ist aber ebenfalls ein solides Mittel der Freundschaftspflege.

Test-Autorin: Dipl.-Psych. Kirsten Khaschei Foto: Corbis

Wiederholen

Dein Ergebnis

Default Image
Freundinnen: Was bedeutet Freundschaft für Sie?

C - Eine gute Freundschaft ist für Sie wie eine gute Show ... ... mit allem, was dazu gehört: Mal spielen Sie die Diva, mal das verrückte Partygirl - und je mehr Trubel um Sie herum herrscht, desto besser! Das heißt, mit Ihnen kann man eine Menge erleben. Sie sind einfach gern unter Leuten, laden andere zum Feiern ein oder nehmen sie mit, wenn Sie abends unterwegs sind. Manchmal allerdings nicht in erster Linie, weil Sie Ihre Freunde so nett finden, sondern eher, weil Sie selbst sich möglichst cool inszenieren wollen.

Dabei können Sie ab und zu ganz schön "ich-bezogen" und launisch sein. Dann ist Ihnen sogar egal, wie es Ihren Freunden gerade geht - Hauptsache, bei Ihnen selbst stimmt alles. In solchen Phasen lästern Sie gern, für manche Leute sind damit allerdings Bloßstellungen verbunden, die man Ihnen sicher nicht so schnell verzeiht. Kurzum: Manchmal strapazieren Sie Ihre Freundschaften aufs äußerste, frei nach Marlene Dietrichs Motto "Die Freunde, die man morgens um vier Uhr anrufen kann, die zählen." Umgekehrt können Sie es dagegen gar nicht leiden, wenn Ihre Freunde sich mit einem Problem an Sie wenden. Damit wollen Sie lieber nichts zu tun haben. Eine Auffassung von Freundschaft, die nicht ungefährlich ist, denn wer wird von seinen Freunden schon gern im Stich gelassen? Test-Autorin: Dipl.-Psych. Kirsten Khaschei Foto: Corbis

Wiederholen

Dein Ergebnis

Default Image
Freundinnen: Was bedeutet Freundschaft für Sie?

D - Sie sind der Mix-TypSie haben zwei der drei Buchtstaben gleich oft ausgewählt. Das heißt, Sie sind ein Mischtyp; entweder zwischen "Harmonie und Herausforderung", zwischen "Herausforderung und Show" oder zwischen "Harmonie und Show".

Hier sehen Sie die Auswertungen im einzelnen: A - Freundschaft bedeutet für Sie vor allem Harmonie Gute Freunde halten in jeder Situation zusammen! Das ist Ihre Überzeugung und deshalb sind "Treue" oder "Loyalität" für Sie auch keine leeren Worte, sondern Werte, an denen Sie Ihr Verhalten messen. Nie würden Sie schlecht über eine Ihrer Freundinnen reden.

Im Miteinander schätzen Sie Offenheit. Freunde müssen auch mal Kritik oder ein bisschen Gegenwind aushalten können, aber Sie bleiben fair und wenn es darauf ankommt, kann man sich auf Sie verlassen.

"Freundschaft ist, wenn dich einer für gutes Schwimmen lobt, nachdem du beim Segeln gekentert bist", hat der bekannte Kabarettist Werner Schneyder einmal gesagt. Ein Satz, der Ihre konstruktive Auffassung von Freundschaft gut wiedergibt. Im "Freundschafts-Alltag" sind Sie meistens aufmerksam und geduldig. Ob Liebeskummer oder Stress im Job: So schnell macht man Ihnen nichts vor, denn Sie können sich gut in andere hineinfühlen.

B - Freundschaft heißt für Sie "Herausforderung" "Freundschaft ist ein Zustand, der besteht, wenn jeder Freund glaubt, dem anderen gegenüber eine leichte Überlegenheit zu haben" - ein Zitat des französischen Schriftstellers Honore de Balzac, das Ihre Auffassung recht treffend charakterisiert, denn für Sie haben Freundschaften viel mit sportlichem Ehrgeiz zu tun. Man spielt in einer Mannschaft, hält zusammen - aber befindet sich auch ständig in einem leichten Konkurrenzkampf. Wer ist mutiger, fröhlicher, attraktiver, klüger ... ?

Langweilig wird es mit Ihnen nie, denn Ihr Konzept von Freundschaft treibt alle Beteiligten immer wieder zu neuen Höchstleistungen an. Doch bei allem Spaß sollten Sie sich und Ihren Freunden ab und zu auch mal eine Atempause gönnen. Einfach mal einen ruhigen Abend bei einem Drink oder im Kino miteinander zu verbringen, das mag für Sie im ersten Moment vielleicht fad klingen, ist aber ebenfalls ein solides Mittel der Freundschaftspflege. C - Eine gute Freundschaft ist für Sie wie eine gute Show ... ... mit allem, was dazu gehört: Mal spielen Sie die Diva, mal das verrückte Partygirl - und je mehr Trubel um Sie herum herrscht, desto besser! Das heißt, mit Ihnen kann man eine Menge erleben. Sie sind einfach gern unter Leuten, laden andere zum Feiern ein oder nehmen sie mit, wenn Sie abends unterwegs sind. Manchmal allerdings nicht in erster Linie, weil Sie Ihre Freunde so nett finden, sondern eher, weil Sie selbst sich möglichst cool inszenieren wollen.

Dabei können Sie ab und zu ganz schön "ich-bezogen" und launisch sein. Dann ist Ihnen sogar egal, wie es Ihren Freunden gerade geht - Hauptsache, bei Ihnen selbst stimmt alles. In solchen Phasen lästern Sie gern, für manche Leute sind damit allerdings Bloßstellungen verbunden, die man Ihnen sicher nicht so schnell verzeiht. Kurzum: Manchmal strapazieren Sie Ihre Freundschaften aufs äußerste, frei nach Marlene Dietrichs Motto "Die Freunde, die man morgens um vier Uhr anrufen kann, die zählen." Umgekehrt können Sie es dagegen gar nicht leiden, wenn Ihre Freunde sich mit einem Problem an Sie wenden. Damit wollen Sie lieber nichts zu tun haben. Eine Auffassung von Freundschaft, die nicht ungefährlich ist, denn wer wird von seinen Freunden schon gern im Stich gelassen?

Test-Autorin: Dipl.-Psych. Kirsten Khaschei Foto: Corbis

Wiederholen

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Anzeige
    Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
    Fan werden

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Was bedeutet Freundschaft für Sie?

    Am 30. Juli ist "Tag der Freundschaft". Sind Sie eine gute Freundin? Sind Sie aufmerksam oder anspruchsvoll? Harmoniebedürftig oder eine kleine Diva? Testen Sie, was Freundschaft für Sie bedeutet.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden