Online-Dating: Tipps für Ihr Profil

Online-Dating kann ganz schön trickreich sein. Wir stellen zehn Online-Dating-Typen vor - und geben Tipps für Ihr Profil.

Die Anpassungsfähige

Sie sagt:"Ich mag nette Menschen. Ich mag auch gutes Essen und höre gerne gute Musik. Muss ich aber nicht, wenn du Musik nicht so magst, da bin ich flexibel."

Ihr Profil ist im Netz, damit Sie andere Menschen kennenlernen. Nur: Niemand verabredet sich mit einem leeren Blatt Papier. Ihr Zukünftiger braucht ein paar konkrete Punkte, die ihm mehr über Sie verraten!

Besser: Verzichten Sie auf allgemeine Aussagen wie "Ich lese gerne", schreiben Sie stattdessen: "Ich habe zuletzt Harry Potter gelesen, der war wahnsinnig spannend." Verprellen Sie damit Nicht-Potter-Fans? Klar. Aber dafür melden sich dann nur Leute bei Ihnen, die wenigstens eine Ihrer Leidenschaften teilen. Sein Sie ruhig selbstbewusst, auch bei potenziell peinlichen Interessen. Eine einzige, wirklich passende Zusage bringt Ihnen mehr, als 20 Verabredungen, auf denen Sie beide sich nichts zu sagen haben.

Der Spezialist

Er sagt: Hobbys: Computer, PC-Reparatur, Programmieren in 3Code, Beatnik, Java2K und Loopy, Nachjustieren von Linux-Kerneln, Verfassen von Anti-DRM-Essays auf meinem Blog, Casemodding, Lan-Sessions ("Counterstrike", "Team Fortress" und "Starcraft 2" - seit einem Monat in der Platin-Liga), Tippen auf Dvorak-Tastatur-Layout (143 Anschläge pro Minute!), Partitions-Hacking (für den optimalen Bootsektor meiner Wahl). Und Kochen.

Jetzt müssen wir den Tipp von eben wieder etwas relativieren: Nennen Sie konkrete Vorlieben in Ihrem Profil, und stehen Sie lieber zu potenziell peinlichen Hobbies, als sich total zu verbiegen. Aber: Fassen Sie sich kurz! Niemand möchte alle Bands wissen, auf deren Konzert Sie mal waren, oder jeden einzelnen Film, der Ihnen gefällt. Wer auf dem Profil zu tief in sein Spezialgebiet eintaucht, wirkt unter Umständen nicht wie ein Fachmann, sondern wie ein Fachidiot.

Besser: Es reichen schon drei oder vier Beispiele aus Ihrem jeweiligen Interessengebiet. Danach schreiten Sie mit jeder weiteren Spezialisierung Ihres Hobbys dichter an die Grenze zwischen "Begeistert" und "Besessen".

Die Berufsjugendliche

Sie sagt: "Hey U - lass uns d8ten! I wanna CU, LOL ;)"

Wir können verstehen, wenn Sie auf Ihrem Profil cool und jugendlich wirken möchten. SMS- und Chat-Abkürzungen helfen Ihnen da allerdings nicht weiter, sondern erwecken den Eindruck, Sie wären gerade vierzehn geworden und hätten einen Computer zum Geburtstag bekommen. Das ist klasse, wenn Sie Kontakt zu Christian von Boetticher suchen - auf alle anderen wirkt es etwa so anziehend wie Ihr alter Mathelehrer, der gelegentlich "Jugendslang" im Unterricht benutzt hat. Auch eher ungeschickt: "Lustige" Partybilder, auf denen Sie angetrunken in die Linse blinzeln, sorgen auf dem Profil nicht für die gute Laune, die Sie sich vielleicht vorstellen.

Unsere Tipps: Beschreiben Sie sich so, wie Sie auch mit einer Freundin reden würden. Dann wirken Sie in Ihrem Profil gleich natürlich, sympathisch und vor allem: wie Sie selbst. Und um Sie geht es hier ja schließlich!

Der Schummler

Er sagt: "Klar, ich bin keine 20 mehr - aber sieh selbst, wie top ich in Schuss bin!"

Was für den Text gilt, gilt natürlich auch für das Bild. Und wir meinen jetzt nicht nur Ihr 15 Jahre altes Führerscheinfoto, was Sie gerne posten möchten. Auch offensichtlich nachbearbeitete Fotos sind nicht gut bei der Partnersuche. Bedenken Sie: Idealerweise möchten Sie Kontakte knüpfen, die zu einem persönlichen Treffen führen. Und dann ist es sehr unangenehm zu erklären, warum Sie zehn Jahre älter und zwanzig Kilo schwerer sind, als Ihr Gegenüber erwartet hat. Und vor allem: Jemand anderes hätte Sie liebend gerne kennen gelernt, war aber an dem jungen Ding vom Foto nicht interessiert. Schade, oder?

Besser: Suchen Sie sich ein einigermaßen aktuelles Foto raus, auf dem Sie nicht angestrengt posieren, sondern einfach mal Sie selbst sind. Das darf gerne bei Ihnen zu Hause geschossen worden sein oder vielleicht im Urlaub - Hauptsache, Sie wirken nicht wie ein Fotomodell.

Die Exhibitionistin

Sie sagt: "Drei Stunden Fitness-Studio am Tag sind natürlich Pflicht. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder?" Eben haben wir noch zu einem entspannten Urlaubsfoto geraten - allerdings mit einer Einschränkung: Bikini-Fotos sagen Ihren Profilbesuchern, dass Sie in erster Linie über Ihren tollen Körper wahrgenommen werden möchten.

Besser: Falls Sie auch eher auf flüchtige, vor allem körperliche Kontakte aus sind, bleiben Sie bei Ihrem Profilbild (ist ja nichts gegen einzuwenden). Ansonsten lohnt es, sich noch einmal ehrlich zu fragen, ob Sie wirklich Ihr Lächeln auf dem Bild so ansprechend finden oder die aufreizende Perspektive auf Ihren Oberkörper. Wie würden Sie einen Mann einschätzen, der als Profilbild ein Urlaubsfoto von sich im G-String gepostet hat?

Die Drama-Queen

Sie sagt: "Meine letzte Beziehung brach mein Herz in tausend Stücke, und die Tränen sind noch nicht getrocknet. Und doch sehne ich mich so sehr nach Liebe... Ich weiß, du bist irgendwo... Wann werden unsere Herzen zueinanderfinden?

Einsamkeit ist schlimm. Wissen Sie, wer das außer Ihnen noch weiß? Ausnahmslos alle Menschen, die sich bei einer Partnerbörse angemeldet haben, um Ihr Profil zu lesen. Die sind auch alle nicht unbedingt scharf darauf, Ihre letzte Beziehung mit Ihnen aufzuarbeiten. Selbstmitleid hat seine Berechtigung - in Ihrem Profil ist es allerdings fehl am Platze.

Besser: Versuchen Sie lieber einen positiven Eindruck zu vermitteln. Sie erwarten von einem Date ja auch selbst einen netten Abend statt nachträglicher Paartherapie. Falls Sie tatsächlich noch sehr an Ihrer letzten Beziehung zu knacken haben, sollten Sie sich vielleicht erst noch etwas Zeit nehmen, bevor Sie sich bei einer Online-Partnervermittlung anmelden.

Der Kettenraucher

Er sagt: "Ich schau dir in die Augen, Kleines."

Heißen Sie mit Vornamen "Don" und mit Nachnamen "Draper"? Nein? Dann müssen Sie sich der bitteren Wahrheit stellen: Außerhalb von Fernsehserien ist Rauchen mittlerweile recht unsexy. Nichtraucher bekommen laut einer Umfrage der Online-Partnervermittlung PARSHIP im Schnitt 45 Prozent mehr Kontaktanfragen als Raucher. Besonders gemein: Selbst Raucher suchen vornehmlich den Kontakt zu Nichtrauchern.

Besser: Zigarette fallen lassen, austreten, Nikotinpflaster kaufen.

Der Angeber

Er sagt: "Ich werde oft gefragt, wie ich trotz meiner steilen Karriere noch so viel Zeit für gemeinnützige Arbeit finde und trotzdem so cool dabei bleibe. Und ich sage immer: Mit gutem Management geht alles!" Natürlich sollen Sie sich in Ihrem Onlineprofil gut verkaufen und zeigen, was Sie zu bieten haben. Aber alles in Maßen - wenn Sie seitenweise mit ihren Erfolgen prahlen, wirken Sie schnell selbstverliebt. In dem Fall brauchen Sie aber keine Partnervermittlung, weil Sie bereits mit Ihrem Traumpartner zusammenleben. Besser: Sie müssen sich jetzt nicht künstlich schlechter machen, als Sie sind. Aber: Es wirkt gleich viel sympathischer, wenn Sie nur Ihre Interessen angeben - ohne gleich darauf hinzuweisen, dass Sie schon zwanzig Pokale für Ihr Hobby gewonnen haben.

Die Offenherzige

Sie sagt: "Hallo, schön, dass du vorbeischaust! Ich treffe so selten Menschen, bei mir in der Stalkenheimer Straße 22A! Auch nicht in dem Café "Obsession", wo ich jeden Dienstagabend alleine sitze und ein Buch lese. Willst du mir nicht schreiben unter treuherzig@belaestige-mich.de?

Je mehr Menschen Ihr Profil lesen, desto besser.. Aber: Nicht jeder von denen ist Ihnen zwangsläufig sympathisch. Daher ist es gefährlich, wenn Sie Informationen herausgeben, die Interessierte direkt zu Ihnen nach Hause führen. Ein etwas peinlicher Überraschungsbesuch an Ihrem Arbeitsplatz ist noch eines der harmloseren Missgeschicke, die Ihnen bei zu viel Offenherzigkeit passieren können. Besser: Lassen Sie sich Zeit! Schreiben Sie sich erst einmal gegenseitig und lernen Sie Ihren Interessenten etwas kennen. Persönliche Informationen können Sie ja immer noch später austauschen - bei einem persönlichen Treffen (allerdings vielleicht auch nicht gleich bei Ihnen in der Wohnung.)

Der Rechtschreib-Reformer

Er sagt: "Halo, du! Ich wil dich gerne mahl trefen und ins Kino oder essen gehn. Hast du zeit?"

Macht gute Rechtschreibung Sie zu einem guten Partner in einer Beziehung? Natürlich nicht. Aber ein hastig hingepfuschtes Profil voller Tippfehler lässt Sie leider nicht gerade intelligent aussehen. Rund 90 Prozent der Teilnehmer einer PARSHIP-Umfrage gaben an, dass sie schlampige, fehlerhafte Texte eher abschreckend fänden.

Besser: Vor dem Posting lieber noch einmal tief durchatmen, drüberlesen, und offensichtliche Fehler korrigieren. Oder vielleicht eine gute Freundin fragen, ob sie mal einen Blick auf Ihr Profil werfen kann.

Fotos: iStockphoto.com, Cinetext/Richter(1) Teaserfoto: Getty Images

Wer hier schreibt:

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Anzeige
    Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
    Fan werden

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Online-Dating: Tipps für Ihr Profil

    Online-Dating kann ganz schön trickreich sein. Wir stellen zehn Online-Dating-Typen vor - und geben Tipps für Ihr Profil.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden