BIG-Vorbilder
Powerfrauen: Schwer erfolgreich

Sie rocken die Bühne, verdienen Millionen, führen Unternehmen: Was wir von Powerfrauen wie Beth Ditto, Anna Scholz und Marianne Sägebrecht lernen können.

  • 5 Kommentare
  •  
  •  
Powerfrau: Anna Scholz

1 / 10

Powerfrau: Anna Scholz

Wer sie ist: Anna Scholz (rechts im Bild, neben ihr die Journalistin Susie Lux) ist eine der bekanntesten Designerinnen für Plus-Size-Mode.
Was sie macht: Die gebürtige Hamburgerin war es leid, nirgendwo schöne Mode in ihrer Größe zu finden. Also ging sie nach London, studierte am renommierten Central Saint Martins College of Art and Design - wie auch Stella McCartney und Alexander McQueen - und gründete ihr Label "Anna Scholz". Ihr Ziel: Mode für selbstbewusste, individuelle Frauen bis Größe 56 zu entwerfen. Ihre Kleider sind sexy, sie setzt auf hochwertige Stoffe, figurschmeichelnde Schnitte und auffällige Muster.
Was wir von ihr lernen können: Dass Mode in jeder Größe Spaß macht. Und dass es sich lohnt, seine Rundungen zu zeigen, statt sie zu verstecken.

Mehr auf BRIGITTE-woman.de:
Beauty-Tricks für ein rundliches Gesicht
Wie ich lernte, dick und glücklich zu sein
Tipps für straffere Haut

Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Text: Julia Müller
  • 5 Kommentare
  •  
  •  

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern