Ohne Models - eine neue Epoche beginnt

Weil Schönheit viele Gesichter hat, startet BRIGITTE die Initiative "Ohne Models": Ab sofort werden sämtliche Fotostrecken für BRIGITTE nicht mehr mit Models fotografiert, sondern mit Frauen wie Ihnen und uns. Was zählt, ist die Persönlichkeit. Wir laden Sie ein, mitzumachen!

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur "Ohne Models"-Initiative

Die Mode hat sich geändert. Die Frauen haben sich verändert. Unsere Welt ist eine andere. Also starten wir eine Revolution: BRIGITTE gibt es ab 02. Januar 2010 nur noch

OHNE MODELS

Ab heute werden sämtliche Fotostrecken in BRIGITTE, von der Mode über die Beauty bis hin zu Living und Fitness, nicht mehr mit Models produziert - sondern mit Frauen wie Ihnen und uns. Weil Frauen keine Stellvertreter brauchen. Sie lassen sich nichts mehr vorschreiben. Weil Kleidung heute keine Frage von Trends, sondern von Persönlichkeit ist. Weil neue Looks nicht nur auf dem Laufsteg entstehen, sondern auf den Straßen, in der Schule, auf Konzertbühnen, im Kino, im Café um die Ecke. Weil wir Mode und Beauty in Zukunft an Frauen zeigen wollen, die nicht den oft perversen Gesetzen des Modelgeschäfts unterworfen sind, sondern mitten im Leben stehen. Weil es nichts Schöneres gibt als

FRAUEN

Wir laden Sie ein, mitzumachen. Wenn Sie Lust haben, klicken Sie hier

. Wir freuen uns auf Sie. Ohne Models Eine Initiative der BRIGITTE Was halten Sie von der Initiative "Ohne Models"? Diskutieren Sie mit bei Bfriends!

Kommentare (207)

Kommentare (207)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebes Brigitte-Team,

    ich wollte wissen, wie alt man sein muss, um bei Ihnen als Model mitmachen zu dürfen.

    LG Lena
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebes Brigitte-Team und liebe Allure,

    meiner Meinung nach ist die Aktion "Brigitte ohne Models" sehr effektiv und ich finde nicht, dass man sich durch die Fotomodelle unter Druck gesetzt fühlen muss. Ich weiß nicht, ob Sie sich tatsächlich schon jede Kampagne angesehen haben, liebe Allure, aber es waren bereits des Öfteren Fotostrecken dabei, bei denen es sich um Frauen handelte, die vielleicht keine Idealmaße haben oder um normale Studentinnen. Vielleicht sollten sie sich einfach eine andere Zeitschrift zum "Verfolgen" suchen. Die Brigitte ist eine ausgezeichnete Zeitschrift mit wunderschönen Fotos.

    LG Lena
  • Anonymer User
    Anonymer User
    ... Konnte ich früher noch sagen: „Gut, sie ist ein Model, sie muss toll aussehen, das ist ihr Job“, muss ich mich heute fragen: „Was mache ich falsch und fühle ich mich von dieser Zeitschrift noch angesprochen und als Frau repräsentiert?“. Ich fühle mich von ihrer Kampagne unter Druck gesetzt. Denn ich bin weder super schön, noch super erfolgreich und ja, manchmal wächst mir alles über den Kopf. Musste ich mich früher „nur“ an gesichtslosen und anonymen Models messen, muss ich es nur mit der erfolgreichen, sexy Frau von neben an aufnehmen.

    LG Allure

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebes Brigitte-Team,

    seit mehr als zwei Jahren verfolge ich eure Aktion „Brigitte ohne Models“, aber die proklamierte Revolution kann ich nicht feststellen.

    Ich habe mich sehr auf diese Aktion gefreut. Ich dachte an Frauen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Lebenswege und vor allem unterschiedlicher Schönheits-„Ideale“. Stattdessen sehe ich zu meist super erfolgreiche, super schöne, super schlanke Frauen, die eine Werbeagentur, ein Hotel am Ende der Welt oder ihr eigenes Modelabel leiten und keine Probleme mit der Vereinbarung von Familie und Beruf haben. Wo ist die Frau die mir morgens meine Brötchen verkauft, meine Steuererklärung bearbeitet oder im Zug mein Ticket kontrolliert, die dabei nicht den Idealmaßen entspricht und trotzdem ihr Leben meistert? Meist bin ich frustriert von der Auswahl Ihrer Modelle...
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebe Zarah.

    Wir haben Ihnen eine Email gechickt.

    Liebe Grüße vom BRIGITTE.de-Modeteam

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden
Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Ohne Models - eine neue Epoche beginnt

Weil Schönheit viele Gesichter hat, startet BRIGITTE die Initiative "Ohne Models": Ab sofort werden sämtliche Fotostrecken für BRIGITTE nicht mehr mit Models fotografiert, sondern mit Frauen wie Ihnen und uns. Was zählt, ist die Persönlichkeit. Wir laden Sie ein, mitzumachen! Die wichtigsten Fragen und Antworten zur "Ohne Models"-Initiative

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden