Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Powerfrauen: Schwer erfolgreich

Text: Julia Müller

Wer hier schreibt:

Kommentare (5)

Kommentare (5)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    auch eine Chance und seht die Frau, die hinter dem, was ihr möglicherweise als Schwäche verachtet, steht. Ihr wisst ja nicht, warum wir "so" sind, was dazu geführt hat. Kann auch mal eine Krankheit oder eine Medikamenteneinnahme sein. Ich sehe es so: Es gibt wunderschöne dünne und dicke Frauen. Ich nehme beide Sorten ernst, traue beiden ein gewisses Maß an Intelligenz zu! Leider ist es von Seiten dünner Frauen oft anders. Sie trauen einer dicken Frau gar nichts zu. Schade.

    L.G.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebe schlanke Frauen,

    vielleicht seid ihr hier auch einfach nur falsch? Warum solltet ihr euch hier "herumtreiben", wo die ganze Sache euch doch gar nicht betrifft? Es ist so: Die Meisten von uns Dicken wären gerne schlanker. Dass das für jemanden, der sein Leben lang dick war, nicht so ohne Weiteres zu bewerkstelligen ist, ist mittlerweile sogar in Medizinerkreisen bekannt.

    Also warum soll es nicht einen Ort geben, wo auch wir uns schön und wohl fühlen können. Und ja ihr Lieben, es gibt Männer, die ihre dicke Frau niemals gegen eine dünne tauschen würden. Auch das ist ok.Ideal wäre es, wenn Größe, Gewicht, Hautfarbe, etc kein Thema mehr wären. Aber momentan ist noch die Übergangsphase vom Ablehnen der Dicken zur Akzeptanz. Wir Dicken lehnen uns geduldig und erwartungsvoll zurück und harren der Dinge, die da kommen!

    Ich würde nicht sagen: Du, dein Hals sieht mittlerweile sehr schildkrötig aus, und die Adern auf deinen Händen ähneln blauen Würmern...also gebt uns
  • Anonymer User
    Anonymer User
    So langsam komme ich mir als sehr schlanke Frau mit fast keinen Rundungen richtig als Aussenseiterin vor...
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ist ja schon recht und gut, wenn auch die etwas fülligeren Frauen genauso gemocht und ihre Mode bewundert wird.....aber so langsam kommt es mir hier so vor, als sei es " das GRÖßTE und BESTE" überhaupt, wenn jemand mindestens 20-30 kg zuviel auf die Waage bekommt. Vom gesundheitlichen Aspekt mal abgesehen, geht mir diese Verherrlichung des Dickseins schon ein wenig auf den Nerv.



    Nicht falsch verstehen, aber es gibt tatsächlich auch noch schlanke Frauen jenseits des 40. Geburstags und die finden das auch super toll...und sehen auch so aus.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Meine Powerfrau und Style-Icon: Kirsten Vangsness (criminal minds), die so wunderbar anders ist als ihre gertenschlanken Crime-Kolleginnen!

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Powerfrauen: Schwer erfolgreich

Sie rocken die Bühne, verdienen Millionen, führen Unternehmen: Was wir von Powerfrauen wie Beth Ditto, Anna Scholz und Marianne Sägebrecht lernen können.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden