Auf High-Heels laufen - mit diesen Tipps klappt's!

Hohe Schuhe strecken die Silhouette, aber auf High-Heels zu laufen ist gar nicht so einfach. 10 Tipps für den Einstieg.

So schaffst du es, sicher auf High-Heels zu laufen

Auch, wenn es bequemer geht: In manchen Situationen ist es einfach großartig, richtig hohe Absätze zu tragen. Bei einem wichtigen Meeting, zum superglamourösen Partykleid oder wenn man den Ex zum ersten Mal wieder trifft. Aber auf High-Heels zu laufen ist nicht ganz einfach. Wir haben uns Expertenrat geholt und 10 Tipps für euch, wie ihr auf hohen Hacken sicher unterwegs sein.

Schuhtrends Herbst 2017: 70er-Stiefel shoppen

Lies auch

Schuhtrends Herbst 2017: Die schönsten Looks


1. Auf einer Linie laufen

Die Beine leicht auswärts drehen, dabei zeigen die Zehen etwas nach außen. Die Füße so voreinander aufsetzen, als würde man auf einer Linie laufen.

2. Bewusstsein schaffen

Die Füße bewusst aufsetzen. Am besten die Knie etwas anheben und versuchen, das Bein zu strecken, bevor es den Boden berührt.

3. Auf die Ferse achten

Tendenziell eher über die Ferse laufen. Das heißt, das Gewicht nicht hauptsächlich auf den Ballen verlagern, sonst fällt der Oberkörper nach vorne und der Po nach hinten.

High-Heels: Auf High-Heels laufen - mit diesen Tipps klappt's!

Lies auch

100 coole Looks zum Verlieben


4. Die Hüfte einsetzen

Die Hüften weich aber bestimmt von Seite zu Seite schwingen lassen. Dabei am besten vorstellen, dass die Bewegung in der Hüfte ihren Ursprung hat.

5. Schultern und Arme richtig einsetzen

Die Schulter nach hinten nehmen. Die Arme schwer, aber locker, nach unten und tendenziell hinten hängen lassen. Nicht mit den Armen schlenkern, aber auch nicht steif halten. Eine leichte Bewegung ist okay.

6. Von Katzen lernen

Beim Laufen: Wenn das rechte Bein nach vorn geht, geht die rechte Schulter in einem ganz kleinen Kreis zurück. Der Gang ist geschmeidig wie der einer Katze.

Strickkleid in Orange von Akris

Lies auch

Wintertrends: Diese Kleider wollen wir jetzt tragen

7. Eine Mission haben

Das Brustbein etwas heben, als würde man eine funkelnde Kette tragen, die man ins Licht halten möchte. Für ein selbstbewusstes Auftreten: auf ein Ziel zumarschieren. Sich nicht klein machen, sondern einen klaren Weg haben, eine Mission. Dabei die ganze Energie vorwärts und in eine Richtung lenken. Tipp: mit den Augen einen Gegenstand fixieren oder Blickkontakt zu jemandem aufbauen.

8. Rumpfmuskulatur stärken

Eine stabile Rumpfmuskulatur unterstützt die aufrechte, selbstbewußte Haltung. Perfekt, um Rücken- Bauch- und Beckenbodenmuskeln zu kräftigen: Antara- oder Pilates-Übungen.

9. High-Heels tragen

Die High-Heels für die Hochzeit der Freundin im Sommer sind schon bestellt? Auch wenn es bis dahin noch ein paar Wochen sind: Zieht eure neuen Schuhe an! Ob zu Hause oder im Büro ist ganz egal. Ihr müsst auch wirklich nicht die ganze Zeit auf- und ablaufen. Setzt euch ruhig auf die Couch oder an den Schreibtisch. So können sich eure Füße langsam aber sicher an die neue Schuhform gewöhnen.

10. Üben, üben, üben

Wer auf Schuhen mit hohen Absätzen läuft, fühlt sich sexy, verführerisch und unglaublich attraktiv. Zum Üben drehen Sie zu Hause am besten Ihre Lieblingsmusik ganz laut auf. Die Bewegungen dabei ruhig übertreiben: Sie sind der Star auf der (Wohnzimmer)-Bühne!

Shopping: Die schönsten Absätze für Einsteiger und Profis:


Immer noch kein Fan von High-Heels? Dann werden euch diese Looks gefallen:

Frau mit Turnschuhen und Stoffhose

Lies auch

33 Looks für alle, die keine hohen Schuhe mögen


Fachliche Beratung: Tanja Villinger, Tanzschulleiterin und Bühnentänzerin (www.tybas.com)

Weitere Themen

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Auf High-Heels laufen - mit diesen Tipps klappt's!

Hohe Schuhe strecken die Silhouette, aber auf High-Heels zu laufen ist gar nicht so einfach. 10 Tipps für den Einstieg.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden