Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Stiefel

Ein Winter ohne Stiefel ist unvorstellbar. Ob Chelsea Boots, Stiefeletten oder Overknees, mit hohem oder niedrigem Absatz - wir stiefeln stilvoll durch Herbst und Winter!

Stiefel von Chi Mihara.

Der Look: Stiefel sind geschlossene Schuhe mit einem Schaft, die zum größten Teil aus Leder oder Kunstleder bestehen. Bereits Kelten und Wikinger zogen in Stiefeln umher. Sie trugen Felle und Häute, die sie sich um ihre Füße schlangen. Im Mittelalter folgten Stiefel, die unseren Modellen heute gleichen. Im 19. Jahrhundert zählten kurze Schnürstiefel mit kleinem Absatz zu einem wichtigen Bestandteil der Damenschuhwelt. Stiefel gibt es in vielen unterschiedlichen Varianten: mit Verzierungen wie Fransen, Schnallen oder Lochmuster, mit umgeklappten Schaft, überhohem Schaft (Overknees) oder sehr kurzem Schaft (Stiefeletten). Auch die Absatzform variiert: Vom Keilabsatz über Blockabsatz bis hin zum Pfennigabsatz oder flachem Absatz ist alles dabei. Zu den Trendstiefeln der letzten Saisons zählen Chelsea Boots, Biker- und Lammfellboots. Ankle Boots (knöchelhohe Stiefeletten mit Absatz) gehören zu der elegantesten Stiefel-Form (das aktuelle Trendmodell: Pistol Boots von ACNE). Overknees haben ihre Hochphase in der Modewelt bereits überwunden.

Styling-Tipps: Stiefel kann man im Herbst und Winter kaum meiden. Stellt sich nur noch die Frage nach dem Modell: Lammfell-Boots und Biker-Boots gehören zu den derben Stiefeln. Sie passen am besten zu eng geschnittenen Hosen oder dickern Wollstrumpfhosen. Eleganter wird es mit Stiefeletten und Ankle-Boots, die besonders toll zu Röcken und Kleidern aussehen und ihre Trägerin perfekt durch den Herbst begleiten. Stiefel mit Keilabsätzen sehen ebenfalls toll zu Röcken und Kleidern aus und zeigen Trendgespür. Wer lässige und bequeme flache Stiefel sucht, sollte sich ein paar Chelsea Boots oder Desert Boots zulegen - ob Vintage oder neu, mit diesen Boots machen Sie nichts verkehrt. No-Go: Weiße Stiefel und Stiefel mit Pfennigabsätzen sind tabu!

Schuhe: Das große Schuhlexikon auf BRIGITTE.de - zurück zur Übersicht

Fotos: PR

Kommentare (1)

Kommentare (1)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    So <b>schön</b>

Unsere Empfehlungen

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

Produktempfehlungen

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Stiefel

Ein Winter ohne Stiefel ist unvorstellbar. Ob Chelsea Boots, Stiefeletten oder Overknees, mit hohem oder niedrigem Absatz - wir stiefeln stilvoll durch Herbst und Winter!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden