So findet ihr den richtigen Badeanzug für eure Figur!

In diesem Sommer kommt ihr einfach nicht an dem Trendpiece Badeanzug vorbei. Welches Modell eignet sich für euren Figurtyp?

Figurtyp 1: kleines Bäuchlein 

Ihr habt euch ein kleines Bäuchlein angefuttert, das ihr nicht unbedingt am Strand präsentieren wollt? Nicht weiter tragisch, schließlich gibt es  Modelle, die super kaschieren. In diesem Fall solltet ihr zu einem Modell mit seitlichen Raffungen greifen, denn diese umspielen die Kurven. Als Material eignet sich ein Neoprenstoff - der lässt den Bauch noch flacher erscheinen.

Figurtyp 2: kräftige Oberschenkel 

Bei dem zweiten  mit kräftigen Oberschenkeln darf der Beinausschnitt des Badeanzuges ein wenig höher geschnitten sein, so wird der Oberschenkel optisch gestreckt. Zudem sehen Cut-outs, Mesh-Einsätze und verspielte Details, die den Fokus von den Schenkeln ablenken, toll aus. Vermeiden solltet ihr Modelle mit Rüschen oder längeren Hosenbeinen.

Figurtyp 3: große Oberweite 

Bei einer großen Oberweite sehen Badeanzüge mit einem Körbchen perfekt aus. Gerne darf das Dekolleté in den Vordergrund gerückt und viel Haut gezeigt werden. Denn wer hat, der hat! Wichtig dabei ist, ein unterstützendes Modell zu wählen, das Halt gibt.

Figurtyp 4: kleiner Busen 

Glückwunsch! Denn gerade mit einem kleinen Busen macht der Badeanzug ordentlich was her und ihr könnt auf eine große Auswahl zurückgreifen. Modelle im U-Boot-Stil mit tiefem Rückenausschnitt sehen ebenso toll aus wie Badeanzüge mit Volants am Dekolleté. Auch Rüschen oder One-Shoulder-Träger sehen klasse aus!

Videoempfehlung:

KaHe

Weitere Themen

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Welcher Badeanzug passt zu meiner Figur?
So findet ihr den richtigen Badeanzug für eure Figur!

In diesem Sommer kommt ihr einfach nicht an dem Trendpiece Badeanzug vorbei. Welches Modell eignet sich für euren Figurtyp?

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden