Nichts zum Anziehen? Diese Outfits gehen immer

Welche Frau kennt das nicht: Da schaut man morgens in den Kleiderschrank und hat das Gefühl, man hätte nichts anzuziehen. Hier kommen fünf Outfits, die immer funktionieren.

1. Figurbetontes Alltagskleid

Elegant, trendy, bequem und figurschmeichelnd – ein figurbetontes Alltagskleid kann alles sein. Dabei spielt es keine Rolle, für welchen Schnitt oder welche Farbe man sich entscheidet. Wichtig ist nur, dass man beim Kauf darauf achtet, dass es nicht zu kurz und mit Alltagsschuhen kombinierbar ist. Außerdem sollte man auf eine gute Qualität und die richtige Passform achten.

2. Weiße Bluse und blaue Jeans

Auch wenn diese Kombination im ersten Moment etwas langweilig klingt, ist sie zweifellos ein Klassiker, in dem man immer gut aussieht. Beim Kauf der Jeans sollte man auf eine perfekte Passform und ein qualitatives Material achten. So sieht der Look hochwertiger aus. Eine super Wahl, wenn man mal wieder ratlos vor dem Kleiderschrank steht. Dazu passen schöne Pumps oder angesagte Sneaker und eine Lederjacke.

3. Das kleine Schwarze

Kein Kleiderschrank ist ohne "das kleine Schwarze", das wie angegossen sitzt, komplett. Es kommt einfach nie aus der Mode und kann zu jeder Gelegenheit getragen werden. Auch für Tage, an denen man nicht weiß, was man anziehen soll, passt es perfekt. Mit High-Heels, Statement-Schmuck und Blazer wird es elegant, mit Sneakern und Bikerjacke lässig.

4. Rock und Basic-Shirt

Ebenso wir schwarze Kleider sind auch A-Linien-Röcke wahre Klassiker, die immer gut aussehen. Der Grund: Sie zaubern Frauen eine schöne Silhouette und sehen deshalb besonders weiblich aus. Dazu kombiniert man am Besten ein Basic-Oberteil. Dabei ist es egal, ob man zu einer Bluse, einem dünnen Pullover, einem T-Shirt oder einem Jeanshemd greift.

5. Jeans und schwarzer Blazer

Wer sich einen hochwertigen und gut sitzenden Blazer kauft, wird sich auch an Bad-Outfit-Days daran erfreuen können. In den Alltag lässt er sich zur Jeans besonders gut kombinieren. Elegant wird es mit schwarzen Pumps und Statement-Schmuck.

Wer hier schreibt:

Kommentare (3)

Kommentare (3)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    . . . kann ich nur zustimmen . . .

    Andere Frage: "Was ist Statement-Schmuck"?
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Im Falle von zerrissenen, zerfetzten Jeans von einer 'hochwertigen' Anmutung zu schreiben, klingt unglaubwürdig. Auch, wenn man kaputte Kleidung als 'Trend' bezeichnet und irgendwelche 80er Punk-Anleihen gesellschaftsfähig machen will - das sieht einfach richtig schlimm aus.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Hochwertige Jeans, gut sitzend, aus gutem Material, damit bin ich sehr einverstanden. Aber bedeutet das auch, das sie zerrissen sind? Ich finde, erwachsenen Frauen machen sich lächerlich damit.

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden
Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Nichts zum Anziehen? Diese Outfits gehen immer

Welche Frau kennt das nicht: Da schaut man morgens in den Kleiderschrank und hat das Gefühl, man hätte nichts anzuziehen. Hier kommen fünf Outfits, die immer funktionieren.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden