ZUR STARTSEITE

Festliche Mode
Eingeladen? 30 tolle Kleider für Hochzeitsgäste

Viele Hochzeiten und keine Styling-Falle: Mit diesen schicken Kleidern machen Hochzeitsgäste auf jeder Feier eine gute Figur.

Sie ist in vollem Gange, die Hochzeitssaison. Und während die Braut für ihre Traumhochzeit 2015 (hoffentlich) schon das passende Hochzeitskleid gefunden hat, geht die Suche für die eingeladenen Hochzeitsgäste jetzt erst los. Was ziehe ich bloß an? Kurz oder lang? Farbenfroh oder dezent? Und welche No-Gos sieht der Hochzeitsdresscode vor? Letztere Frage ist schnell beantwortet: Weiße Kleider sind für Hochzeitsgäste in den meisten Fällen noch immer ein Fashion-Faux-Pas - es sei denn, die Braut ist ausdrücklich einverstanden. Schwarze Cocktailkleider sind dagegen mittlerweile absolut salonfähig (wer sich unsicher ist, sollte auch hier am besten vorab die Braut befragen). Ansonsten gilt: Gern auffallen, aber bitte nicht um jeden Preis. Farbenfrohe Kleider oder kräftige Blumenmuster sind toll für Hochzeiten, zu tiefe Ausschnitte oder zu kurze Rocksäume sind es nicht. Abends sind auf sehr festlichen Feiern auch bodenlange Kleider eine gute Wahl, tagsüber in der Kirche oder auf dem Standesamt in jedem Fall das klassisch geschnittene Etuikleid. Auf den folgenden Seiten haben wir verschiedene Kleider für Hochzeitsgäste zusammengestellt. Jetzt müsst ihr nur noch Ja sagen!

Schicke Kleider für Hochzeitsgäste
Schmal geschnittenes, pinkfarbenes Etuikleid mit raffiniert gearbeiteten Falten an der Front und seitlichen Tascheneingriffen von Siena über Impressionen, um 119 Euro.

Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

Unsere Empfehlungen