So findest du die perfekte Jeans für deine Figur!

Shoppingtips: So findest du die perfekte Jeans für deinen Figurtypen

Eine Jeans zu kaufen, kann frustrierend sein. Damit das in Zukunft ganz einfach geht, geben wir sieben Shoppingtipps für die perfekte Jeans.

1.) Der richtige Sitz

Das Wichtigste bei einer ist der richtige Schnitt. Daher solltet ihr immer ein, zwei verschiedene Größen zur Anprobe mitnehmen. Gerade bei Fast-Fashion-Läden können die Größenangaben sehr unterschiedlich sein, und oftmals sitzt eine 36 wie eine 38 oder anders herum. Kneift der Bund oder hat die Hose einen zu tiefen Sitz? Dann wählt eine Nummer größer – egal, was auf dem Größenschild steht.

2.) Achtet auf die Passform

Steht auf dem Preisschild Boyfriend Cut, dann sollte die Jeans auch locker-lässig sitzen. Bevorzugt ihr ein High Waist Modell? Dann sollte die Jeans auch in der Taille abschließen. Auch wenn ihr die Farbe oder die Waschung toll findet, solltet ihr nicht die Form darüber vergessen.

3.) Das richtige Modell für eure Figur

Auch das richtige Modell ist bei der Suche nach der perfekten Jeans entscheidend. Bei kräftigen Unterschenkeln solltet ihr lieber ein Straight Leg probieren als eine Skinny Jeans. Habt ihr breite Hüften, ist eine High Waist Hose nicht optimal. Schaut am besten vor dem Kauf in den Spiegel und überlegt, welche Körperstelle ihr betonen möchtet - und welche ihr lieber kaschiert.

4.) Die Wahl des Materials

Ein hoher Stretchanteil lässt die Jeans nicht ausleiern, sie schmiegt sich allerdings auch eng an den Körper - bei einer engen Passform ist das ideal. Soll die Jeans weit sitzen, dann lieber auf einen Stretchanteil verzichten und zu einer Hose aus reinem Denim greifen.

5.) Farbe und Waschung

Eine helle Jeans betont die Figur, eine Hose in Dunkelblau oder Schwarz kaschiert das eine oder andere Problemzönchen. Auch die Waschung spielt eine wichtige Rolle. Je heller die Waschung im Verhältnis zur Jeansfarbe ist, desto eher werden die Oberschenkel betont. Daher sollte man bei kräftigen Schenkeln auf eine helle Waschung verzichten und ein schlichtes Modell wählen.

6.) Der Sitz der Gesäßtaschen

Auch die Taschen am Po sind bei der Wahl der perfekten Jeans entscheidend. Habt ihr einen kleinen, flachen Po, dann solltet ihr lieber weit auseinander liegende Gesäßtaschen wählen. Bei einem größeren Po darf zu einer Hose mit kleinen, schlichten Taschen gegriffen werden. Alle Infos zum optimalen Sitz findet ihr hier:

Welche Tasche passt zu welchem Hinter?

Lies auch

Großer oder kleiner Po? Auf die richtige Gesäßtasche kommt's an!

7.) Nehmt euch Zeit!

Samstags ist es euch in den Geschäften zu wuselig und die Jeans-Modelle liegen im Laden alle kreuz und quer? Kein Wunder! Viele wollen ihre Besorgungen dann erledigen, wenn auch alle anderen Zeit haben. Bei einem wohlüberlegten Jeans-Kauf solltet ihr euch daher lieber unter der Woche Zeit nehmen. Der beste Zeitpunkt? Freitagmittag! Dann ist die Ware fürs Wochenende bereits im Laden angekommen und hängt ordentlich und nach Größen sortiert an den Stangen.  

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Shoppingtips: So findest du die perfekte Jeans für deinen Figurtypen
So findest du die perfekte Jeans für deine Figur!

Eine Jeans zu kaufen, kann frustrierend sein. Damit das in Zukunft ganz einfach geht, geben wir sieben Shoppingtipps für die perfekte Jeans.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden