Trendfarben
Endlich Frühling! So kombinieren wir die neuen Farben

Der Frühling wird bunt! Orange, Zitronengelb und Pastellrosa geben in der Mode den Ton an - zusammen mit vielen anderen Tönen. So werden die neuen Frühlingsfarben kombiniert.

So kombinieren wir die neuen Farben im Frühling 2015

So unterschiedlich die aktuellen Frühjahr-/Sommerkollektionen 2015 von Designern wie Bottega Veneta, Michael Kors oder Lacoste auch sein mögen, in einem Punkt sind sich alle einig: Dieser Frühling wird bunt! Der Farbpalette scheinen dabei keine Grenzen gesetzt. Strahlende Nuancen in Orange, Gelb, Pink und Lila wechseln sich mit zarten Tönen wie Hellgrau, Pastellrosa und Babyblau ab, während kräftige Farben wie Marine- und Denimblau, Marsala und Flaschengrün – aber auch die Nichtfarbe Schwarz – Akzente setzen. Einzig die in den vergangenen Sommern noch so beliebten Neontöne legen eine modische Pause ein.

Und wie kombinieren wir jetzt die neuen Farben des Frühlings? Auch da haben die Designer auf den Laufstegen stilvolle Vorschläge präsentiert. Wir haben die schönsten Beispiellooks gesammelt und zeigen aktuelle Trendteile zum Nachshoppen. Übrigens: Reines Weiß (ein weiterer Trend dieser Saison) ist ein schöner Kombinationspartner für all diese neuen Frühlingsfarben.

Zart wie ein Sorbeteisbecher in der Sonne: Das Label Bottega Veneta zeigte in Mailand seine Interpretation eines italienischen Modefrühlings. Die Kombination aus den Farben Pastellrosa und Zitronengelb sorgt für Frühlingsfrische im Kleiderschrank und lässt uns von Capri träumen. Damit der Look nicht zu mädchenhaft wirkt, Sneaker oder Schnürschuhe dazu stylen und das Make-up dezent halten.

  • Fotos: Catwalk Pictures / PR
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

Unsere Empfehlungen