Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Lackschuhe, Ethno-Muster und Halloween-Schmuck

Diese Woche tragen die BRIGITTE-Redakteurinnen schicke Lackschuhe, bunte Ethno-Muster und goldigen Halloween-Schmuck. Alles zu sehen im neuen Fashion Diary!

Wer hat hier bei wem abgeschaut? Rot, Cognac, und Camel machen sich nicht nur in der Mango-Werbung gut (Bluse und Boots: Vintage, Hose: Asos).

Und noch ein Doppelgänger: Die verzierten Ethno-Boots vom Hippiemarkt in Ibiza harmonieren perfekt mit den Kleidern aus der Kollektion "Good Morning Miss Obama" von Jungdesigner Parsival Cserer.

Hübsche Masche: Modeassistentin Mareike Diettrich sorgte mit ihrem cremefarbenen Strickpulli mit Neonakzenten für Aufsehen im Büro (Urban Outfitters).

So schön kann Halloween sein: Die goldenen Schmuckstücke von Sabrina Dehoff machten Halt in unserer Requisite. Unser Favorit: Die goldene Kürbiskette!

Gekonnter Mustermix: Stellvertretende Modechefin Anne Petersen trägt eine Fake-Fur-Jacke mit Leoprint (H&M), eine gemusterte Bluse (Stefanel) und eine braune Bundfaltenhose (Zara). Rechts: Bald ist es soweit. Ab dem 23. November hängt die Kollektion von Lanvin für H&M in den Läden - unsere Einladung wartet schon auf ihren Einsatz.

Modenschau mal anders: Vor kurzem führten uns auf einem Pressetermin Synchronschwimmerinnen die neue Bademode vor. We like!

Schlüssel zum Herzen? Modepraktikantin Franziska hat ihren himmelblauen Blazer mit Pagodenschultern vom Berliner Label EIGHT. Den märchenhaften Schlüssel hat sie bei H&M entdeckt.

Wie gelackt sehen nicht nur die neuen Schuhe von Modeassistentin Mareike Diettrich aus (Atilio Giusti Leombruni), sondern auch die Tischdeko ihrer Schreibtischnachbarin. Große Buchstaben, Frühlingsblumen und Herzmuffins haben sich bei ihr versammelt.

Cat-Eye-Brillen wollen die Modewelt erobern - ob wir da mitziehen werden? (Modelle: Fielmann) Links: Moodbilder für die Inspiration.

Fotos: Katharina Charpian, Mareike Diettrich und Martin Veit Text: Katharina Charpian

Kommentare (3)

Kommentare (3)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Nur weil man der "natürliche Typ" ist, muss man doch keine Kastenpullover tragen. Und zwischen Kastenpullover und Sex and the City liegt noch ziemlich viel.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Warum so abwertend? Man sieht doch ganz klar, dass die Kollegin mit dem Strickpulli eher der "natürliche" Typ ist. Muss doch nicht jeder in "Sex & the city"-Manier rumlaufen... Ich finde es toll, dass hier nicht nur stromlinienförmige Mode gezeigt wird, sondern auch mal ein anderer Stil.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Von dem Outfit mit dem cremefarbenen Strickpulli bin ich absolut kein Fan. Zudem sitzt es sehr unvorteilhaft und kastenmäßig! Oder ist das jetzt wieder ein neuer Nerd-Trend?

Unsere Empfehlungen

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

Produktempfehlungen

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Lackschuhe, Ethno-Muster und Halloween-Schmuck

Diese Woche tragen die BRIGITTE-Redakteurinnen schicke Lackschuhe, bunte Ethno-Muster und goldigen Halloween-Schmuck. Alles zu sehen im neuen Fashion Diary!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden