Fashion Diary

Viele Vögel sind schon da und die Sonne scheint - wie wunderbar! Höchste Zeit, sich eine schicke neue Sonnenbrille auf die Nase zu setzen und spazieren zu führen.

BRIGITTE-Mitarbeiterin Simone Lück hat an alles gedacht: Nicht nur an Stift und Ringbuch, sondern auch daran, dass ihr blau-orangefarbenes Fransentuch (Dries van Noten) perfekt zum knallblauen Jeansmini (H&M) passt. Schlichte Basics, wie das graue Knopfleistenshirt (American Apparel), blickdichte Strümpfe und schwarze flache Lederstiefel "halten sich zurück" und runden den Look ab. Daneben: Hübsche Vogelperspektive!

Tauben(blau) auf dem Dach: Stellvertretende Modechefin Anne Petersen (links) und Texterin Susanne Knigge haben gut Lachen. Kein Wunder, draußen herrscht ja auch eitel Sonnenschein! Anne kombiniert ihr taubenblaues Feinstricktop mit einer lässigen 7/8-Hose in Schokoladenbraun. Susanne trägt schwarze Basics zu ihrem Rock aus hellblauen Veloursleder. Gekonnter Stilmix: Moderedakteurin Jessica Feix in einer hauchzarten camelfarbenen Bluse mit goldenen Nieten-Epauletten (Zara), einer Röhre in Used-Optik (H&M) und schwarzen Ballerinas.

Blühende Fantasien: Moderedakteurin Sabine Eichstedt lässt ihren Blick in die Ferne schweifen und macht dabei eine gute Figur: Sie trägt ein nachtblaues Seidentop (COS), eine schwarze Jodphurhose, dazu einen ultra-schmalem Nietengürtel und braune Veloursleder-Stiefeletten.

Spätestens wenn Rotkehlchen & Co. wieder ihre Lieder erklingen lassen, wird es Zeit für eine neue Sonnenbrille: Wir haben unsere Moderequisite geplündert und die neuesten Modelle ausprobiert. Sehen Sie selbst!

"Wir sind mal kurz beim Sehtest (und genießen die Sonnenstrahlen im Gesicht)": Moderedakteurin Sabine Eichstedt hat sich für ein XL-Modell (Marc by Marc Jacobs) in leuchtendem Lilablau entschieden. Passt ja schließlich auch farblich famos zur Seidenbluse (Concept by Kaviar Gauche). Stylistin Christiane Graf behält den Durchblick in einem schnittigen Modell in sattem Grün (Fielmann, ca. 18 Euro). Form und Farbe passen perfekt zur brünetten Ponyfrisur!

Neue Größenordnung: Stellvertretende Modechefin Anne Petersen weiß, dass ihr große runde Brillen am besten stehen - wie wir sehen. Sie hat sich für ein Hornbrillen-Modell im Retro-Look (Trevi Coliseum) entschieden. Moderedakteurin Jessica Feix hat sich ein ganz ähnliches Modell auf die Nase gesetzt - eine runde Brille in Hellbraun. Schöner Farbkontrast dazu: Navyblau.

"Nudistin": Modepraktikantin Ann-Charlotte weiß, dass Nude voll im Trend ist. Warum also nicht auch auf der Nase? Die nudefarbene Brille (Fielmann, ca. 130 Euro) passt toll zu ihren blonden Haaren und stellt einen schönen Kontrast zum maritimen Ringelshirt dar. Modeassistentin Carolina Ramsay setzt auf die klassische Wayfarer in Hornoptik (Ray Ban, ca. 99 Euro). Hübscher Farbakzent dazu: Himbeerfarbene Lippen!

Shining people: Was für ein glanzvoller Auftritt - Modeassistentin Sophia Costima hat ihre verspiegelte Pilotenbrille (Ray Ban) den Umständen angepasst, sprich auf ihr Glitzerjäckchen abgestimmt. Schlichtes schwarzes Kleid und Bikerboots dazu, fertig ist der "Heavy Metal-Look".

Eine Sonnenbrille kommt selten allein. Schließlich soll das gute Stück zu den neuen Holzwedges (Alba Moda), Ballerinas, Zehensandalen, Pumps... passen. Oder umgekehrt. So oder so - Sommer, wir freuen uns auf dich!

Fotos und Text: Lesley Sevriens

Wer hier schreibt:

Lesley Sevriens

Kommentare

Kommentare

    Mode & Beauty - Newsletter

    Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

    PRODUKTEMPFEHLUNGEN

    Topseller

    Unsere Empfehlungen

    BrigitteNewsletter
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
    Fan werden

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Fashion Diary

    Viele Vögel sind schon da und die Sonne scheint - wie wunderbar! Höchste Zeit, sich eine schicke neue Sonnenbrille auf die Nase zu setzen und spazieren zu führen.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden