Modischer Ausblick: Das sind die Trends für Herbst/Winter 2017

Bei den Fashion Weeks in Berlin, London und Paris drehte sich alles um die Trends für Herbst und Winter 2017. Das sind unsere Lieblingslooks vom Laufsteg.

Modetrends von den Fashion Weeks Herbst/Winter 2017

In Berlin, Paris und London ist man der Zeit wieder einmal voraus: Während wir den Frühling 2017 genießen, zeigten die Designer auf den Fashion Weeks schon die Trends für Herbst und Winter 2017. Wir haben die Laufstege nach den schönsten Looks für die nächste Saison gescannt. Was sich für die kommende Herbstmode abzeichnet: Samt, Karomuster, Streifen und starke Prints bleiben im Trend, ebenso weite Hosen.

Wir stellen die drei größten Modetrends vor: 

1.) Samt

Samt bleibt Modetrend. Und wird als Material sowohl bei Kleidern, Blazern und Hosen sowie auch bei BH und Slip eingesetzt. Wir sind Fans des kuscheligen Stoffes, denn er hält schön warm und versprüht immer einen Hauch Gemütlichkeit. Genau richtig, wenn die Temperaturen wieder in den Keller wandern. Neu ist, dass nun auch Farbe ins Spiel kommt und es Samt nun nicht mehr in Schwarz oder Dunkelblau gibt, sondern auch in Senffarben oder Burgunderrot. Outfit-Inspirationen zu dem Stoff findet ihr auch in unserer Galerie.

2.) Colour Blocking

Es knallt bei den Farbtrends im Herbst/Winter 2017! Und zwar so richtig. Colour Blocking ist zurück und wird im Winter in den mutigsten Kombinationen getragen. Ob Orange zu knalligem Korall oder Rot zu Pink. Je krasser der Unterschied, umso besser. Dazu werden auch die Lippen in einem der Töne geschminkt. So fallen wir im Herbst/Winter 2017 definitv auf. Klickt euch durch unsere Galerie und schaut euch die schönsten Knaller-Outfits von den Laufstegen an.

3.) Ungewöhnliche Schnitte

Oversize zu eng-geschnitten, 7/8 oder sogar 3/4 Hosenlänge (ja, die Capri-Hose feiert ihr Comeback), Volants oder Schößchen - In der Herbst/Wintersaison 2017 werden außergewöhnliche Schnitte die Laufstege erobern. So tragen die Models bei Fendi Trompetenärmel und bei Chanel sah man tatsächlich die kurze Leggings in Glitzer wieder. Wichtig bei dem Trend: Das gekonnte Spiel mit den Schnitten. So sollte beim Stylen darauf geachtet werden, dass die Silhouette gewahrt bleibt und nicht zu viele unterschiedliche Schnitte miteinander gemixt werden. Sonst sieht es eher nach Zirkus als nach High Fashion aus.

Was die Trends in der Beauty kommende Saisons sind, das haben wir euch hier zusammengesucht:

Die drei Beauty-Trends der Fashion Week

Lies auch

3 Beauty-Trends, die wir uns auf der Fashion Week abgeschaut haben

Trend: See Now, Buy Now

Ein Wandel in der Mode-Industrie, der sich erst seit kurzem vollzieht: Viele Designer wie Dorothee Schumacher, Riani oder auch Burberry bieten zumindest einen Teil ihrer Kollektion, nachdem sie sie auf dem Runway vorgestellt haben, sofort in ihren (Online-)Shops an. Unter dem Begriff "See Now, Buy Now" können so die begehrten Teile sofort nachgeshoppt werden und wir müssen nicht mehr ein halbes Jahr bis Jahr drauf warten. So wird Designer-Ware immer mehr zum Fast Fashion-Modell. Die coolsten Herbsttrends für 2017/2018 findet ihr in unserer Galerie.

Videoempfehlung:

jm

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Dries Van Noten zeigte gemusterte Hosenanzüge für den Herbst 2017
Modischer Ausblick: Das sind die Trends für Herbst/Winter 2017

Bei den Fashion Weeks in Berlin, London und Paris drehte sich alles um die Trends für Herbst und Winter 2017. Das sind unsere Lieblingslooks vom Laufsteg.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden