Mode-Trends

Ein Tag in Deutschland: 10 Frauen, 10 Kleider

Was passiert, wenn Kleider aus den aktuellen Kollektionen in das ganz normale Leben von Frauen in Deutschland kommen? Wir zeigen Frauen und Kleider in Alltagssituationen.

  • 9 Kommentare
  •  
  •  

05:30 Uhr

Bärbel Waldkirch, 47, Bäuerin im Markgräfler Land

Seit 25 Jahren lebt Bärbel mit Mann und vier Söhnen auf dem Hof in Müllheim. Morgens ist sie früh auf den Beinen. Neben 80 Kühen müssen auch Hühner und die Gänse Ludwig und Lillie versorgt werden, außerdem baut die Familie Reben sowie Kirsch- und Zwetschgenbäume an. Nebenbei spielt Bärbel Theater in einer Laiengruppe, ist Organistin und leitet den Kinderchor im Dorf. "Musik und Theater gehören zum Leben dazu", sagt sie.

Herstellernachweis:
¾-langes Leinenkleid mit V-Ausschnitt von Gudrun Sjödén, ca. 70 Euro. Mantel und Unterrock: Gudrun Sjödén. Gürtel: Marc Cain.

Mehr Kleider und Mode bei BRIGITTE.de:
Fashion Week Berlin: Die Wintertrends 2011
BRIGITTE Fashion Event: Wir feiern ein Jahr "ohne Models"
Ohne Models: Raus aus dem Alltag, rauf aufs Cover

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Text: Jan Gritz
    Fotos: Felix Krüger, Jim Rakete, Lily Brown, Dietrich Halsmeyer, Ray Parker