Designer-Facts
8 Dinge, die ihr garantiert noch nicht über Michael Michalsky wusstet

Er ist der Neue an Heidi Klums Seite. Michael Michalsky ist neues Jury-Mitlgied bei Germany's Next Topmodel. Wir haben acht Facts über ihn, die euch erstaunen werden.

Foto: Getty Images/ Clemens Bilan

Michael Michalsky ist Modedesigner und jüngst auch als Juror neben Heidi Klum und Thomas Hayo in der 11. Staffel von GNTM (Abkürzung für Germany's Next Topmodel) auf Pro 7 zu sehen. Er tritt in große Fußstapfen, denn sein Vorgänger Wolfgang Joop sorgte letztes Jahr für ein Maximum an Peace and Harmony, wurde so schnell zum Publikumsliebling.

Der Love-Faktor ist 2016 aus dem Programm gestrichen worden. Der neue Battle-Modus sorgt für reichlich Zündstoff. Und das nicht wie sonst zwischen den Model-Anwärterinnen. Nein, in der Jury wird gegeneinander gearbeitet. Thomas Hayo, der inzwischen zum sechsten Mal mit dabei ist, und Neu-Juror Michael Michalsky verfolgen eigene Ziele. Jeder will so viele der Mädels aus ihrem jeweiligen Team in den finalen Runden sehen. An diesen neuen Kampfgeist aus der Jury muss man sich als Zuschauer erst einmal gewöhnen. Und auch an den Neuen neben der Klum. Wer ist dieser Michalsky eigentlich? Grob wissen wir das ja. Wir haben darüber hinaus acht Facts für euch recherchiert, die ihr garantiert noch nicht über den Jury-Zuwachs wusstet. Los geht's:

... Michalsky verriet, dass er nur Designer geworden ist, weil er mit 14 Jahren einen Artikel zu Karl Lagerfeld im Stern gelesen hat.

... Er macht nicht nur Mode, sondern designt auch Sofas, Teppiche und weitere Living-Produkte.

... Michael Michalsky ist Consulting Creative Director bei MCM und hat den gehypten Rucksack bei der Brand eingeführt, der ein Riesenerfolg war. Erinnert ihr euch? Hier ein Bild:

... Der 49-Jährige ist in einem kleinen Dorf namens Rümpel in Schleswig-Holstein aufgewachsen, was ungefähr zwischen Hamburg und Lübeck liegt und rund 1300 Einwohner hat.

... Er wurde aber in Göttingen geboren.

... Michalsky gestand, dass er gerne umzieht, weil es ihn in den Fingern kribbelt, sobald alles fertig ist und er dann die nächste Herausforderung braucht.

... Der Modedesigner erzählte, dass die Rindfleisch-Gemüse-Suppe seiner Mutter sein Lieblingsessen ist.

... Und, dass sein schönster Lustkauf ein Mickymaus-T-Shirt für sechs Euro war.

  • Artikel vom 25.02.2016
    Teaser-Bild: Getty Images/ Clemens Bilan

Bestelle jetzt unseren kostenlosen Newsletter

Meistgesehen
Videos zum Thema