Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Tag und Nacht: Mode von Schauspielerinnen

Deutsche Schauspielerinnen aus vier Generationen sprechen über ihr Verhältnis zu Mode und haben sich für uns vor die Kamera gestellt - in ihren ganz persönlichen Outfits für den Alltag und fürs Ausgehen.

20er

Elena Uhlig, 29 ist gerade aktuell in dem Kinofilm "Alles auf Zucker" zu sehen, ansonsten spielt sie wöchentlich die weibliche Hauptrolle in der Sat.1-Fernsehserie "Mit Herz und Handschellen".

"Ich liebe und sammle Kleidung. Seit meinem 16. Geburtstag habe ich jedes einzelne Stück aufgehoben. Leider habe ich trotz meines expandierenden Kleiderschranks täglich das Gefühl, nichts zum Anziehen zu haben."

Tag: Als Tagesoutfit hat Elena Uhlig eine türkisfarbene Tunika von Closed gewählt, ca. 130 Euro. Kette: Bijou Brigitte. Bett: Octopus.

Nacht: Ein glamouröser Lagen-Look, der viel Haut zeigt. Elena Uhlig trägt ein Chiffonoberteil von Munthe plus Simonsen (kostet plus Unterkleid ca. 350 Euro) und einen Rock von Imitz (ca. 95 Euro).

&nbsp

 

30er

Gesine Cukrowski, 36 kennt man aus der ZDF-Reihe "Der letzte Zeuge", den Donna-Leon-Verfilmungen "Venezianisches Finale" und "Acqua Alta" oder dem ZDF-Spielfilm "Prinz und Paparazzi".

"Für mich sollte Mode in erster Linie bequem sein. Das heißt aber nicht, dass ich nur in großen grauen T-Shirts herumlaufen möchte. Ganz im Gegenteil. Aber auch Eleganz darf gern gemütlich sein."

Tag: Zum Karokleid aus Baumwolle von Schumacher (ca. 420 Euro) trägt Gesine Cukrowski Cowboy-Boots von Janet & Janet.

Nacht: Gesine Cukrowski beweist Mut zur Farbe. Sie trägt zur lässigen Lederjacke im Blousonstil von Boss, ca. 700 Euro, ein bodenlanges grünes Neckholderkleid aus Seide, das unterhalb der Brust gerafft ist: Gai Mattiolo, ca. 700 Euro. Blüte: Heinz Müller.

40er

Barbara Auer, 46 Ihren beruflichen Durchbruch hatte Barbara Auer 1988 als Kranführerin in dem TV-Film "Der Boss aus dem Westen". Seitdem hat sie in zahlreichen Fernseh-, Kino- und Theaterproduktionen gespielt. Aktuell zu sehen ist Barbara Auer am 4. Mai im ARD-Film "Schiller".

"Als Jugendliche war es mir viel wichtiger als heute, einen bestimmten Stil zu haben, mich durch Mode auszudrücken. Inzwischen kapituliere ich oft vor der eigenen Bequemlichkeit und trage meistens Jeans. Wahrscheinlich werde ich auch noch als Oma in Jeans im Garten stehen."

Tag: Für uns hat sich Barbara Auer mal in Schale geworfen und ist auch tagsüber sehr elegant im beigefarbenen Ledermantel mit Strasskante und schmaler Hose, beides von Schumacher, ca. 530 und ca. 230 Euro. Pumps: Unützer.

Nacht: Das richtige Kleid fürs Rampenlicht - bodenlanges ausgestelltes Taftkleid aus Seide mit einer gerafften Tüllschicht in Schwarz von René Lezard, ca. 700 Euro.

&nbsp

 

 

50er

Charlotte Schwab, 53 Wer Charlotte Schwab nicht in ihren unzähligen Theaterproduktionen gesehen hat, kennt sie sicherlich als starke Kommissarin aus der Krimireihe "Das Duo" im ZDF oder aus der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11".

"Ich habe mich schon immer für Mode interessiert und liebe es, mich schön anzuziehen. Bloß zu meinem Lebensinhalt soll Mode niemals werden."

Tag: Ein unkompliziertes Teil, in dem man einfach gut aussieht, ohne lange darüber nachzudenken, ist für Charlotte Schwab dieser Trenchcoat von Olsen, ca. 160 Euro. Rock: Schumacher, ca. 179 Euro.

Nacht: Treffsichere Eleganz. Im goldfarbenen Satinanzug von Nicowa, ca. 340 Euro (mit Elasthananteil) und dem passenden Paillettentop von Emozioni, ca. 70 Euro, hat Charlotte Schwab einen glänzenden Auftritt.

Fotos: Gabo/Focus Produktion: Wiebke Broecker BRIGITTE 09/05

Kommentare

Kommentare

    Mode & Beauty - Newsletter

    Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

    Unsere Empfehlungen

    BrigitteNewsletter
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
    Fan werden

    PRODUKTEMPFEHLUNGEN

    Topseller

    Dein Adblocker ist aktiv!

    Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
    Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
    Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

    Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

    Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

    Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

    Es ist ganz einfach - und:
    So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
    Vielen Dank!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Tag und Nacht: Mode von Schauspielerinnen

    Deutsche Schauspielerinnen aus vier Generationen sprechen über ihr Verhältnis zu Mode und haben sich für uns vor die Kamera gestellt - in ihren ganz persönlichen Outfits für den Alltag und fürs Ausgehen.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden