BRIGITTE-Radtour
Radtour Italien-Kroatien: Volle Fahrt ins Glück

  • 11 Kommentare
  •  
  •  
In diesem Artikel:

Radverleih

In Venedig ist Radfahren in der Stadt selbst nicht möglich, am Lido schon, allerdings werden Räder nur tageweise verliehen. In Mira bei Venedig gibt es einen Verleih, der auch für eine längere Dauer Fahrräder zur Verfügung stellt, sie sogar in die Stadt (Piazzale Roma) bringt und dort auch wieder abholt: "Bike Rental & Cycling Holidays", Tel. 00 39/346/847 11 41 (Handy), www.rentalbikeitaly.com

Fähren mit Radtransport

Hinfahrt:
Vom Anleger Tronchetto die Linie 17 zum Lido nehmen, dort gibt es Anschluss zur Punta Sabbioni, wo die Radtour beginnt (www.actv.it).

Rückfahrt:
Von Porec nach Venedig verkehrt ein Schnellboot, das auch Fahrräder an Bord nimmt. Buchung unter www.venezialines.com

Karten & Infos

Friuli Venezia Giulia.
Autokarte Maßstab 1:150 000 (Tabacco, ab 9,30 Euro).

Istrien.
Rad- und Wanderkarte, Maßstab 1: 75 000 (Kompass, 8,95 Euro).

Radatlas Istrien.
Radtourenbuch mit Wegbeschreibungen und Karten, Maßstab 1:75 000 (Esterbauer, 12,90 Euro).

Internet.
www.istriabike.com. Viele nützliche Tipps über (geführte) Touren, Routen und Orte in Istrien.

Telefon.
Vorwahl für Italien ist 00 39, dann die 0 für die Ortsvorwahl mitwählen. Slowenien hat die Vorwahl 003 86, Kroatien 003 85, bei beiden Ländern ohne die 0 weiterwählen.

Seite:

  1. 1
  2. ...
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  • Text: Franziska Wolffheim; Fotos: Christina Körte
    BRIGITTE Heft 12/2012
  • 11 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern