Absurde Beschwerden von Urlaubern: "Da waren Fische im Meer!"

Eine Schwangerschaft wider Willen, ein Karibik-Urlaub auf Teneriffa: 20 absurde Beschwerden und Wünsche von Urlaubern, die bei Reiseveranstaltern und in Reisebüros eingegangen sind.

"Die Wellen waren zu hoch!" Ein Seychellen-Urlauber klagte auf 7.000 Euro Reisekosten-Rückerstattung, weil das Meer zu stürmisch zum Baden war. Für seinen zweiwöchigen Urlaub hatte er 27.000 Euro bezahlt. Das Gericht wies die Klage ab.

  • Vielen Dank an den Deutschen Reiseverband (DRV), der uns diese Zitate zur Verfügung gestellt hat. Fotos: Fotolia
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen