Kulinarische Weltreise

Belgische Rezepte: Muscheln, Pommes und Pralinen

Ob deftige Hausmannskost oder Feines für Gourmets - die belgische Küche bietet Köstlichkeiten für jeden Geschmack. Genießen Sie typisch belgische Rezepte wie Miesmuscheln mit Remoulade oder belgische Pralinen!

  • 1 Kommentar
  •  
  •  

Miesmuscheln mit Remoulade

Das belgische Nationalgericht: "Moules frites" - das sind Miesmuscheln mit Pommes. Gibt's in jeder belgischen Kneipe, am besten mit hausgemachter Remoulade.

Zum Rezept: Miesmuscheln mit Remoulade

Pommes Frites

Die Belgier sind berühmt für ihre Pommes. Wer sie selber machen will: Typisch belgisch ist es, die Kartoffeln in besonders dicke Streifen zu schneiden - so werden sie außen knusprig und bleiben innen weich.

Zum Rezept: Pommes Frites

Buttermilch-Waffeln

Belgische Waffeln sind dick und rechteckig und schmecken warm am besten. Bei dieser Rezept-Variante macht Buttermilch den Teig besonders fluffig.

Zum Rezept: Buttermilch-Waffeln

Chicoree-Tarte-Tatin

Chicoree ist das belgische Nationalgemüse. Sein leicht herb-bitterer Geschmack wird in dieser Tarte mit Korinthen und Fenchelsaat in Szene gesetzt.

Zum Rezept: Chicoree-Tarte-Tatin

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  • Fotos: Thomas Neckermann, Wolfgang Schardt