Städtetrip
Aurélies Geheimtipps für Paris

Eine Pariserin verrät, wo ihre Stadt am schönsten ist: Geheimtipps für Paris, vom sonnigen Lieblingscafé bis zum schrägen Kulturzentrum.

  • 1 Kommentar
  •  
  •  

Aurélie Mydlarz zeigt uns das andere Paris

Für eine BRIGITTE-Modeproduktion haben wir Aurélie Mydlarz über den Dächern von Paris fotografiert - und sie gleich nach Geheimtipps in ihrer Heimatstadt gefragt. Als erstes erzählte sie uns von dem Dach ihrer besten Freundin. Charlotte wohnt im Herzen des Marais, in einer so genannten "chambre de bonne". So werden in Frankreich die ehemaligen Dienstmädchenzimmer genannt, winzige Einzimmerwohnungen, die sich traditionell im letzten Stock befinden. Im Flur vor Charlottes Zimmer gibt es eine kleine Luke, über die man auf das Dach des Hauses klettern kann. Hier treffen sich die beiden Freundinnen im Sommer regelmäßig zum "apéro", um von hier aus den Sonnenuntergang über den Dächern der Stadt zu genießen.

Mehr bei BRIGITTE.de
Paris: Die besten Tipps rund um gutes Essen
Paris mit dem Fahrrad
Ein Wochenende in Paris
Paris: Drei Gesichter einer Stadt

  • Text: Estelle Marandon
    Fotos: Mauritius Images, Andrea Herzog, PR
    Teaserbild: David H. Seymour/Fotolia
  • 1 Kommentar
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern