Reisetipps

Urlaub vom Heuschnupfen

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Borkum: Fußmassage inklusive

Foto: fotolia.com

Auf den deutschen Nordseeinseln ist man ziemlich sicher vor Heuschnupfen. Je weiter sie vom Festland entfernt liegen, umso besser, weil es der Wind vom Land schwerer hat, Pollen bis hierher zu tragen. Borkum liegt über 50 Kilometer vom ostfriesischen Festland entfernt und zählt zu den wenigen Reinluftgebieten Deutschlands: keine Industrieschadstoffe, wenig Autoverkehr, dafür jodhaltige Luft und gleichmäßiges Hochseeklima. Die himmlische Luft genießt man am allerbesten am 36 Kilometer langen Strand, der Borkum wie ein großes C umgibt. Schuhe ausziehen, barfuß durch den Sand laufen, vom Sand die Sohlen massieren lassen. Das Gesicht in den Wind halten. Ebbe und Flut beobachten. Alles fließt, nur nicht mehr die Nase.

Info: Kur- und Touristik-Service Nordseeheilbad Borkum, Georg-Schütte-Platz 5, 26757 Borkum, Tel. 04922/93 30, www.borkum.de

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 10
  • Text: Doris Ehrhardt; Fotos: iStockphoto.com, Fotolia.com, dpa, PR Teaserbild: Jerome Berquez/Fotolia.com