Hotels
Top 33: Die schönsten Hoteltipps unserer Leser

Welche Hoteltipps haben unsere Leser und Leserinnen von ihren Reisen mitgebracht? Wir zeigen die 33 schönsten Hoteltipps weltweit aus unserer Reise-Map.

  • 5 Kommentare
  •  
  •  

Italien, Marken: Malatesta Maison

Hoteltipp von Volker: "Wenn es ein Paradies auf Erden gibt, dann ist es das 'Malatesta Maison'. Was Claudia Orellana und Carlo Ruzza in den wunderschönen Bergen nahe Pergola gezaubert haben, ist kaum zu fassen. Das Malatesta ist ein magischer Ort. Außen im traditionellen Stil italienischer Landhäuser, innen ein architektonisches Juwel, das mit so viel Liebe und Gefühl eingerichtet ist, dass es einem die Sprache verschlägt. Das Maison de Charme bietet sechs Zimmer und eine Suite. Alle liebe- und geschmackvoll ausgestattet mit Möbeln im Chabby Chic, Stuhl-Klassikern von Eames, Leinentüchern von Society und einer feinen Kosmetikserie von Côte Bastide.

Das Haus liegt einsam in den Bergen und bietet eine fantastische Aussicht über die Hügel der Umgebung. Vom Tourismus weitgehend verschont, kann man hier noch ursprüngliche Bergdörfer und tolle Schluchten erkunden. Sofern man dazu überhaupt kommt... denn der Tag im 'Malatesta' beginnt, wie er aufhört: großartig!

Claudia und Carlo zaubern ein sensationelles Frühstück: neben frisch gepresstem Orangensaft, einer Auswahl feiner Bio-Tees, frischen Croissants, hausgemachter Marmelade und einem typisch italienischen (also leckeren!) Kaffee sind es vor allem die frisch gebackenen Kuchen von Claudia, die unvergesslich sind. Jeden Morgen gibt es einen anderen ...

Tagsüber kann man wunderbar relaxen: mit einem Buch im Garten, einem Spaziergang durch die Berge oder im Spa mit Whirlpool, Sauna und Dampfbad. Wer möchte, kann natürlich auch einen Ausflug in die Umgebung machen. Zum Beispiel in das verträumte Städtchen Cagli (unbedingt im 'Ristorante Alimentare' essen!) oder in das wunderschön gelegene Kloster 'Eremo di Fonte Avellana'.

Das eigentliche Highlight des Tages wartet aber am Abend: das Abendessen, mit viel Liebe und Leidenschaft zubereitet von Claudia und Carlo. Es beginnt mit einem Aperitivo (Oliven, Nüsschen, Bio-Peccorino, Salami, Schinken und einem erfrischend kühlen Weißwein). Danach folgt ein viergängiges Menü, inklusive herausragender Weine aus der Region.

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass man trotzdem mal in einem Restaurant essen gehen will, empfiehlt sich das Ristorante 'Amabile' in Castello, ca. 20 Minuten entfernt. In diesem einfachen und schönen Restaurant wird traditionelle italienische Küche serviert. Die Spezialität des Hauses: Crescia mit Blattgemüse, Peccorino und Prosciutto. Unbedingt probieren!

Fazit: Wer auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Erlebnis für alle Sinne ist, der ist im 'Malatesta Maison' richtig. Ein Muss für Designliebhaber und Genießer.

DZ/F ab 140 Euro

Malatesta Maison
Località Montaiate 65
61045 Pergola PU
Italien
Tel.: 0039 721 17 07 025
Malatesta Maison

  • 5 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern