Artischocken-Gemüse mit Tofu

artischockengemuese-tofu.jpg

Zutaten

Portion

  • 300 Gramm Karotte
  • 2 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,5 EL Olivenöl
  • Salz
  • 150 Gramm Artischockenböden (Dose)
  • 75 Gramm Räuchertofu
  • grüner Pfeffer (gefriergetrocknet)
  • 1,5 EL weißer Balsamico-Essig
  • 2,5 EL Dill

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Möhren schälen und eventuell halbieren. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und vierteln. Olivenöl in einer heißen beschichteten mittelgroßen Pfanne erhitzen. Das Gemüse kurz darin anbraten und salzen. Artischockenhälften, Tofustreifen, grünen Pfeffer und 3 EL Wasser zugeben.
  2. Pfanne schließen und das Gemüse bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten dünsten. Balsamessig zugeben und das Gemüse offen unter Schwenken etwas einkochen lassen. Mit Salz abschmecken, mit Dillspitzen bestreuen und anrichten.

Tipp!

Dazu: 75 g gegarte Quinoa (20 g Rohgewicht)

Restlichen Tofu portionsweise einfrieren. Er wird dadurch faseriger, ohne Geschmackseinbuße.

Mehr Low-Carb-Rezepte

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

artischockengemuese-tofu.jpg
Artischocken-Gemüse mit Tofu

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden