Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Brot-Rezepte aus aller Welt

Das Beste am Brotbacken: ein Brot mit euren Lieblingszutaten

Duftendes Brot frisch aus dem eigenen Ofen – ein Traum! Brot selber backen ist gar nicht so schwer. Klar, der Teig braucht etwas Zeit, aber selbstgemachtes Brot hat so viele Vorteile: Es ist nicht nur günstiger als vom Bäcker und immer ganz frisch. Der Duft von selbst gebackenem Brot ist einfach unwiderstehlich! Und das Beste an Brot-Rezepten: Ihr könnt euer Brot ganz nach euren Vorstellungen und mit Lieblingszutaten backen und verfeinern. Ob aromatische Brot-Rezepte mit getrockneten Tomaten und Chili, süßliches Brot mit Zimt und braunem Zucker oder würzige Brot-Rezepte mit verschiedenen Kräutern, Knoblauch und Oliven - alles ist erlaubt!

Entscheidet selbst, ob ihr ein großes Brot für die Familie backen wollt oder lieber kleine Brote zum Einfrieren oder Verschenken. Eines ist sicher: Selbstgemachtes Brot kommt immer gut an! Für Low-Carb-Fans gibt es heute sogar Low-Carb-Brot-Rezepte - mit weniger Kohlenhydraten als herkömmliche Brote. Diese Brote enthalten viele Kerne und Samen und können mit Quark statt Butter zubereitet werden.

Brötchen backen

Lies auch

Köstliche Brötchen selber backen: So werden sie richtig knusprig!

Ob Focaccia oder Baguette - die ganze Welt liebt Brot

Bei klassischen Brot-Rezepten benutzt man Hefe oder Sauerteig, damit der Teig schön aufgeht; für schnelle Brot-Rezepte kann man aber auch Backpulver verwenden. So ist das selbstgemachte Brot einfach und schnell zubereitet und schmeckt herrlich frisch.

Es gibt so viele Brot-Rezepte aus aller Welt: In Italien isst man gern den Hefefladen Focaccia, in Frankreich natürlich Baguette und in Indien die leckeren Naan-Brote als Beilage zum Curry. Ob dünne Fladen oder dicke Brote; ob knusprig oder saftig – Brotrezepte gibt es in den verschiedensten Variationen, sodass für jeden was dabei ist. Wir zeigen unsere liebsten Brot-Rezepte aus aller Welt.

Übrigens: Wer zum ersten Mal Brot selber backen möchte, kann einmal die Brotback-Sets von Meisterwerk ausprobieren. Im Online-Shop findet ihr verschiedene Backmischungen - von fruchtig über nussig, glutenfrei und puristisch bis hin zu - extravagant - sowie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der nichts schief gehen kann. Nur noch Wasser hinzufügen und loskneten. Euer erstes eigenes Meisterwerk schmeckt dann ganz besonders lecker.

Text: Lan Nhi Nguyen

Wer hier schreibt:

Lan Nhi Nguyen

Kommentare (2)

Kommentare (2)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    @KlingtKomisch

    Seit wann kommen Korinthen in die vorgeschlagenen Rezepte?
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Zusammengesetzte Substantive mit Brot werden NICHT mit Deppen-Binde-Strich geschrieben.

    Es heißt Brotrezept und Brot backen.



    Darf man das von einer Zeitschrift erwarten …? Korrektes Deutsch?

Unsere Empfehlungen

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Produktempfehlungen

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Brot-Rezepte aus aller Welt

Brot-Rezepte von Baguette bis Kräuterbrot, von feinem Ciabatta bis zum herzhaften Chili-Tomatenbrot. So macht Brot-Backen Spaß!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden