Backen
Cake Pops: Kuchen am Stiel

Cake Pops sind zwar aufwendig zu backen, aber kleine Kunstwerke zum Reinbeißen! Und so süß, wie sie aussehen, schmecken sie auch ...

5 / 19

Das braucht ihr zum Dekorieren der Fußball-Cake-Pops: weiße Kuvertüre, schwarzen und weißen Fondant, Quittengelee, Lollipop-Sticks - und natürlich eine ruhige Hand, um die kleinen schwarzen Rauten zuzuschneiden und aufzukleben!

Falls der Teig nach dem Glasieren des Cake Pops noch durchscheint, etwas antrocknen lassen und erneut in die Kuvertüre tauchen. Dafür ist ausreichend Kuvertüre in den Rezepten angegeben. Und wie für alle Cake Pops gilt auch hier: Stiele nur bis in die Mitte der Cake Pops stecken, damit sie nicht aus Versehen rausgucken! Zum Rezept: Fußball-Cake-Pops

  • Produktion: Marion Swoboda
    Styling: Meike Stüber
    Fotos: Thomas Neckermann
    Text: Ulrike Köhler

Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept!

Meistgesehen
Videos zum Thema