Backschule
Erdbeertorte: Mit diesem Rezept wird sie perfekt

Eine Erdbeertorte ist der Höhepunkt jeder Kaffeetafel: süß, sahnig, fruchtig. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie die Erdbeertorte gelingt.

  • 19 Kommentare
  •  
  •  

Zutaten für 16 Stücke Erdbeertorte

Für den Biskuitboden der Erdbeertorte:
5 Eier, 160 g Zucker, 1 Prise Salz, 200 g gemahlene geschälte Mandeln, 40 g Speisestärke, 40 g Mehl; 9-12 EL Orangenlikör oder Amaretto zum Tränken

Für die Füllung der Erdbeertorte:
900 g vollreife Erdbeeren, etwa 60 g Zucker, 5 Blatt weiße Gelatine, 500 g Schlagsahne, 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Verzierung der Erdbeertorte:
500 g Schlagsahne, 6-8 schöne, nicht zu große Erdbeeren

Erdbeertorte zubereiten

Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Für den Biskuitboden der Erdbeertorte die Eier trennen und dabei darauf achten, dass kein Eigelb zum Eiweiß in die Schüssel kommt. Selbst mit wenig Eigelb lässt sich das Eiweiß nicht mehr richtig steif schlagen.

Eiweiß und Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Dann den Zucker langsam einrieseln lassen und dabei weiterschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Nacheinander die Eigelbe nur kurz mit den Quirlen unterrühren.

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  • Produktion: Frauke Prien
    Fotos: Thomas Neckermann
  • 19 Kommentare
  •  
  •  
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern