Plätzchen
Ingwerplätzchen: Unsere besten Rezepte

Ingwerplätzchen schmecken süß-scharf, würzig und aromatisch zugleich. Diese geschmacklichen Gegensätze machen sie so spannend - unsere Rezepte für Ingwerplätzchen beweisen es.

Foto: Thomas Neckermann

Der aus Indien stammende Ingwer ist ein sehr gesundes und immer beliebteres Gewürz. Ingwer schmeckt scharf und süßlich zugleich. Im Essen würzt er mit viel Aroma und angenehmer Schärfe und ist daher vielseitig verwendbar. Ingwer schmeckt frisch, getrocknet, kandiert, im Tee, gehackt und gerieben. Auch zum Backen eignet sich Ingwer hervorragend - unsere Ingwer-Plätzchen beweisen es!

Übrigens, liebe Ingwer-Fans: Wer von Ingwer nicht genug kriegen kann, sollte sich auch mal unsere Ingwer-Rezepte anschauen. Dort zeigen wir, wie man Ingwer in Suppen, Salaten und anderen Gerichten verwendet.

Braune Kuchen

Traditionelles Gebäck mit raffinierter Nuance: Der kandierte Ingwer verleiht den Plätzchen ihren besonders würzigen Geschmack. Zum Rezept: Braune Kuchen

Gingerbread-Stäbchen

Wer Ingwer mag, wird unsere Gingerbread-Stäbchen lieben. Die Plätzchen können Sie übrigens schon bald backen, denn in Blechdosen sind sie bis zu vier Wochen haltbar. Zum Rezept: Gingerbread-Stäbchen

Husarenecken

Die Husarenecken werden mit Limetten-Zuckerguss bestrichen und in Pistazien getaucht - das Auge isst schließlich mit! Besonders lecker ist die Füllung aus Ingwer, Walnüssen, Amaretto und Marzipan. Zum Rezept: Husarenecken

Schneebälle mit Ingwer

Eine Schneeballschlacht kann auch zuhause Spaß machen: Aus Biskuitstücken, vermischt mit Kokoslikör, weißer Kuvertüre und Ingwer, werden ruckzuck niedliche Schneekugeln - ganz ohne Backen! Zum Rezept: Schneebälle mit Ingwer

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  • Fotos: Thomas Neckermann
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen