Plätzchen
Plätzchen mit Marmelade: Fruchtige Weihnachten!

Plätzchen mit Marmelade wie Engelsaugen oder Terrassenplätzchen dürfen auf keinem bunten Teller fehlen. Hier finden Sie klassische Rezepte für Plätzchen mit Marmelade, aber auch neue Ideen wie Lemon-Curd-Rauten oder Glühweinplätzchen.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Engelsaugen

Gott erschuf die Welt in sechs Tagen. Die Augen der Engel aber sind schon in 45 Minuten fertig. Zum Rezept: Engelsaugen

Bitte laden Sie sich den Flashplayer herunter, um diesen Inhalt sehen zu können.

Gefüllte Zimtsterne

Bei diesem Rezept verbinden wir zwei Zimtsterne mit einer Portion Kirschkonfitüre - für Genuss hoch zwei. Zum Rezept: Gefüllte Zimtsterne

Terrassenplätzchen

Terrassenplätzchen brauchen Feingefühl. Denn ihre Zartheit bestimmen Sie durch die Backzeit. Nur Sie! Die feine Marmeladenfüllung macht sie besonders begehrt. Zum Rezept: Terrassenplätzchen

Spitzbuben

Den Teig für die Doppeldecker haben wir mit einer Extraportion Haselnüsse abgewandelt, und für die farbenfrohe Mittelschicht gilt: Marmelade satt. Zum Rezept: Spitzbuben

Spitzenplätzchen

Spitzenplätzchen heißen diese mit Marillenkonfitüre gefüllten Prachtstücke. Früher spritzte man die filigranen Muster mit Zuckerguss auf - wir haben sie ausgestochen.Zum Rezept: Spitzenplätzchen

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  • Fotos: Thomas Neckermann, Heino Banderob
  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern