Plätzchen
Plätzchen mit Marmelade: Fruchtige Weihnachten!

Plätzchen mit Marmelade wie Engelsaugen oder Terrassenplätzchen dürfen auf dem bunten Teller nicht fehlen. Hier finden Sie klassische Rezepte für Plätzchen mit Marmelade, aber auch neue Ideen.

Engelsaugen

Gott erschuf die Welt in sechs Tagen. Die Augen der Engel aber sind schon in 45 Minuten fertig. Zum Rezept: Engelsaugen

Bitte laden Sie sich den Flashplayer herunter, um diesen Inhalt sehen zu können.

Gefüllte Zimtsterne

Bei diesem Rezept verbinden wir zwei Zimtsterne mit einer Portion Kirschkonfitüre - für Genuss hoch zwei. Zum Rezept: Gefüllte Zimtsterne

Terrassenplätzchen

Terrassenplätzchen brauchen Feingefühl. Denn ihre Zartheit bestimmen Sie durch die Backzeit. Nur Sie! Die feine Marmeladenfüllung macht sie besonders begehrt. Zum Rezept: Terrassenplätzchen

Spitzbuben

Den Teig für die Doppeldecker haben wir mit einer Extraportion Haselnüsse abgewandelt, und für die farbenfrohe Mittelschicht gilt: Marmelade satt. Zum Rezept: Spitzbuben

Spitzenplätzchen

Spitzenplätzchen heißen diese mit Marillenkonfitüre gefüllten Prachtstücke. Früher spritzte man die filigranen Muster mit Zuckerguss auf - wir haben sie ausgestochen.Zum Rezept: Spitzenplätzchen

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  • Fotos: Thomas Neckermann, Heino Banderob
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen

Unsere Empfehlungen