Pumpkin Pie: Das Original aus den USA backen

Pumpkin Pie: Das Original aus den USA selber machen

Pumpkin Pie hat in den USA Tradition: Ob zu Halloween oder zu Thanksgiving – der amerikanische Kürbiskuchen darf einfach nicht fehlen. Wir haben das beste Rezept für euch.

Klassischen Pumpkin Pie backen

Zutaten für eine Springform (26 cm):

Für den (Mürbeteig):

  • 200 Gramm Weizenmehl
  • 100 Gramm Margarine (gekühlt)
  • 75 Gramm Rohrzucker
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Mehl zum Bestäuben der Arbeitsfläche

Für die Kürbisfüllung:

  • 700 Gramm Kürbisfleisch (am besten Hokkaido-Kürbis, alternativ fertiges Kürbismus)
  • 180 Gramm Rohrzucker
  • 1 Packung Frischkäse
  • 3 Eier
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1 Prise Nelkenpulver

Zusätzlich:

  • Springform (26 cm)
  • Fett für die Backform
  • wahlweise Puderzucker, Kakao oder Kaffee zum Bestäuben

Und so bereitet ihr den Pumpkin Pie zu:

  1. Gebt Mehl, Backpulver, Rohrzucker und Salz in eine Rührschüssel und vermengt alles gut miteinander.
  2. Die gekühlte Margarine aus dem Kühlschrank nehmen und in Flöckchen zur Masse hinzugeben. Eigelb und Zitronensaft dazu geben und alles gründlich mit dem Knethaken eines Handrührers verrühren, sodass ein krümeliger Teig entsteht.
  3. Den Teig mit den Händen noch einmal gründlich durchkneten und so einen glatten Teig formen.
  4. Den Mürbeteig in Klarsichtfolie gewickelt ca. 30 Minuten lang im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Unterdessen die Füllung zubereiten: Kürbisfleisch bzw. –mus mit den Gewürzen, dem Zucker, den Eiern und dem Frischkäse vermengen und salzen. Beiseite stellen.
  6. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
  7. Den Teig nach der Ruhezeit noch einmal gründlich durchkneten und dann ausrollen. Die Springform gründlich einfetten, mit Mehl bestäuben und dann mit dem Teig auslegen. Dabei den hohen Rand nachbilden. Den Boden mehrmals vorsichtig mit einer Gabel einstechen.
  8. Die Kürbismasse auf den Teig geben und gleichmäßig verstreichen. Den Teigrand anschließend leicht umklappen, sodass ein etwas breiterer Rand entsteht.
  9. Den Kuchen ca. 60 bis 70 Minuten im Ofen backen, anschließend kurz abkühlen lassen, aus der Form nehmen und schließlich vollständig abkühlen lassen.
  10. Je nach Geschmack mit Puderzucker, Kakao oder Kaffee bestäuben.

Fertig in: ca. 3 Stunden (davon 70 Minuten Backzeit und ca. 40 Minuten Ruhezeit)

Leckere Rezepte für Kürbiskuchen

Lies auch

Kürbiskuchen - Gesund backen für den Herbst

Tipps für den perfekten Pumpkin Pie

  • In Amerika ist es üblich, Kürbisfleisch (z.B. püriert) in Dosen zu kaufen und damit diverse Herbstrezepte zu zaubern. Immer häufiger könnt ihr das Püree für den Pumpkin Pie auch hierzulande fertig kaufen. Gerade Hokkaido-Kürbis lässt sich aber sehr einfach verarbeiten und muss vor dem Kochen und Pürieren nicht einmal geschält werden.
  • Neben Hokkaido-Kürbis kommen aber auch noch andere Kürbissorten für euren Kuchen infrage. So zum Beispiel Butternut-Kürbis und Muskatkürbis.
  • Wenn ihr die Schale am Kürbis dran lasst, erhält euer Pumpkin Pie eine kräftigere orange Farbe. In der Regel tendiert die Farbe des Kuchens jedoch eher in ein Braun.
  • Wer die Gewürze nicht einzeln kaufen möchte, kann auch auf eine klassische Weihnachtsgewürzmischung zurückgreifen oder mit verschiedenen herbstlichen und weihnachtlichen Gewürzen experimentieren. Achtet dabei darauf, dass das Kürbisaroma nicht zu weit in den Hintergrund tritt.
  • Wenn ihr den Teigrand vor dem Backen mit Alufolie abdeckt, verbrennt er nicht so schnell. Folie etwa 20 Minuten vor Ende der Backzeit entfernen, sodass die Ränder noch Gelegenheit haben, goldbraun zu backen.
  • Pumpkin Pie je nach Geschmack mit Vanilleeis oder frisch geschlagener Schlagsahne servieren.

Hier gibt es noch mehr leckere Ideen für Kürbiskuchen und eine tolle Variante für eure Halloween-Party:

pumpkin-pie.jpg

Lies auch

Pumpkin Pie mit Totenkopf

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode&BeautyNewsletter
    Anzeige
    Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

    Leckere Rezepte gesucht?

    Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Pumpkin Pie: Das Original aus den USA selber machen
    Pumpkin Pie: Das Original aus den USA backen

    Pumpkin Pie hat in den USA Tradition: Ob zu Halloween oder zu Thanksgiving – der amerikanische Kürbiskuchen darf einfach nicht fehlen. Wir haben das beste Rezept für euch.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden