Backen
Strudel-Rezepte jenseits von Apfelstrudel

Warum eigentlich immer nur Apfelstrudel? Diese fünf Strudel-Rezepte sorgen für köstliche Abwechslung - von Aprikosenstrudel bis Zwetschgenstrudel.

Aprikosenstrudel

1 / 14

Aprikosenstrudel

Marillen heißen die süß-säuerlichen Früchte in Österreich, dem Heimatland des Strudels. Und ein saftiger Strudel mit Marillen, am besten nach überliefertem Familienrezept, gehört zu den Klassikern auf der Kaffeetafel unserer Nachbarn. Wer mittags gern mal süß isst, kann Strudel auch als Hauptspeise probieren. Zum Rezept: Aprikosenstrudel

Übrigens: Wer Strudelteig nicht selbermachen will, kann bei all unseren Rezepten auf fertigen Yufka- oder Filoteig vom türkischen Supermarkt ausweichen. Statt 1 Rezept Strudelteig brauchen Sie 1 Packung Yufka- oder Filoteig (3 große Fladen = 480 g), 80 g Butter und 40 g Zucker. Die Teigfladen mit flüssiger Butter bestreichen, mit Zucker bestreuen und übereinander setzen. Anschließend eine der Füllungen darauf verteilen, Seiten einschlagen, Teig aufrollen, auf ein Backblech setzen, mit Butter bestreichen und wie im Rezept beschrieben backen.

  • Fotos: Götz Wrage
    Rezepte und Produktion: Frauke Koops
    Ein Artikel aus BRIGITTE
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen