Weißbrot - unser bestes Rezept

Weißbrot ist perfekt für Sandwiches und selbst gemachte Crôutons. Mit unserem Rezept können Sie es in der Kastenform ganz einfach selber backen.

  • 8 Kommentare
  •  
  •  

Zutaten für zwei Laibe Kastenweißbrot

1 Würfel frisch Hefe (42 g), 850 g Mehl (Type 550), 1 1/2 EL Meersalz, 5 EL Milch; viel Mehl zum Bearbeiten; Fett für die Formen

Kastenweißbrot backen - so funktioniert's

Mehl und Salz in eine große Schüssel geben. Zerbröckelte Hefe und 5 EL Wasser in einer kleinen Schüssel glatt rühren.

Hefewasser und 550 bis 600 ml lauwarmes Wasser zum Mehl geben und mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig verrühren.

Der Teig wird mit einem Kochlöffel verrührt und nicht geknetet, weil er sehr feucht ist. So bekommt der Teig eine lockere Struktur und Elastizität.

Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort mindestens zwei Stunden gehen lassen. Die Folie vorsichtig abnehmen.

Seite:

  1. 1
  2. 2
  • Produktion: Marion Swoboda
    Fotos: Anke Politt
  • 8 Kommentare
  •  
  •  
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern