Cinnamon-Rolls

cinnamon-rolls.jpg

Zutaten

Stück

Für den Hefeteig:

  • 250 Milliliter Milch
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 60 Gramm Zucker
  • 500 Gramm Mehl (Type 550)
  • 100 Gramm Butter
  • 0,5 TL Salz

Für die Füllung:

  • 50 Gramm Butter (weich)
  • 100 Gramm brauner Zucker
  • 1 TL Zimt (gemahlen)
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Fett für die Form

37 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Hefeteig:

  1. Die Milch lauwarm erwärmen, die Hefe hineinbröckeln und in der Milch auflösen. Je 1 EL Zucker und Mehl dazugeben und verrühren. Die Hefemilch an einem warmen Ort etwa 10 Minuten stehen lassen, bis sie schäumt.
  2. Die Butter langsam schmelzen. Geschmolzene Butter, restlichen Zucker, restliches Mehl und Salz zum Vorteig geben. Alles zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Hefeteig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat. Den Teig auf wenig Mehl zu einer Größe von etwa 50 x 35 cm ausrollen.

Für die Füllung:

  1. Den Teig mit der restlichen weichen Butter bestreichen. Braunen Zucker und Zimt mischen und auf den Teig streuen. Teig von der langen Seite her aufrollen, so dass eine etwa 50 cm lange Rolle entsteht. Die Rolle in 12 gleich große Stücke schneiden und die Stücke mit der Schnittkante nach oben nebeneinander mit etwas Abstand in eine gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) setzen. Noch einmal etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Cinnamon-Rolls 20 bis 25 Minuten auf der unteren Schiene backen und in der Form abkühlen lassen.

Tipp!

Beim Abkühlen ein Geschirrtuch über die Form legen, dann bleiben die Rollen schön saftig. Wer mag, bestreicht die lauwarmen Rollen noch mit einem dünnen Zuckerguss.

Amerikanische Kuchen: So sweet!

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

cinnamon-rolls.jpg
Cinnamon-Rolls

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden