Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Entenbrust: Rezepte und Wissenswertes

Köstliche Rezepte mit Entenbrust von den Expertinnen der BRIGITTE-Küche - von Entenbrust in Rotweinsoße bis Enten-Curry. Plus: Tipps für Einkauf und Zubereitung von Entenbrust.

Entenbrust - Rezepte aus der BRIGITTE-Küche

Lies auch

Entenbrustfilet: Köstliche Rezepte

So wird die Entenbrust schön kross

Entenbrust ist ein besonders beliebtes Stück der Ente und perfekt geeignet zum Braten. Die Brust von Flugenten wiegt 300 bis 400 Gramm. Zwei durchschnittliche Entenbrüste reichen für drei Personen.

So bereiten Sie Entenbrust vor: Zunächst die Entenbrust abspülen und mit Küchenpapier abtupfen. Danach die Haut mit einem scharfen Küchenmesser an mehreren Stellen schräg einschneiden. Dadurch verhindern Sie, dass der Rand der Entenbrust zu schnell gar und somit zäh und trocken wird, während das Innere der Entenbrust noch nicht vollständig durchgebraten ist.

So braten Sie Entenbrust: Die Entenbrust mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen und bei mittlerer bis starker Hitze etwa 15 Minuten lang braten, bis das Fett ausgetreten und die Haut der Entenbrust schön kross ist. Das ausgetretene Fett können Sie zwischendurch aus der Pfanne schöpfen. Die Entenbrust wenden und bei kleiner Hitze etwa zwei bis drei Minuten lang fertig braten. Das Innere der Entenbrust sollte nach dem Braten noch leicht rosafarben und schön saftig sein. Würzen Sie die Entenbrust mit Salz und Pfeffer.

Nehmen Sie die Entenbrust nun aus der Pfanne und wickeln Sie sie in Alufolie ein. Legen Sie die Entenbrust in den vorgeheizten Ofen (150 Grad; Umluft 130 Grad, Gas Stufe 1) und lassen sie 10 bis 15 Minuten weitergaren.

Bestreichen Sie die Haut der Entenbrust mit einer Kombination aus Honig und Thymian oder Honig und Rosmarin - das macht sie noch knuspriger und aromatischer. Wer auf die fettreiche Haut lieber verzichten möchte, kann sie einfach ablösen. Dies bietet sich vor allem für Rezepte wie Entenbrust aus dem Wok an.

Klassisch wird Entenbrust mit Orangen oder Äpfeln serviert. Bei BRIGITTE.de finden Sie aber noch viele weitere Rezepte für Entenbrust: Probieren Sie doch einmal Enten-Curry mit Zimt oder Entenbrust mit Essig-Gemüse. Überraschen Sie Ihre Gäste mit Entenbrust in Ahornsirup oder einem Wintersalat mit Feigen und Entenpastete.

Entenbrust braten - So geht's

Ente tranchieren - So geht's

Kommentare

Kommentare

    Leckere Rezepte gesucht?

    Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

    Unsere Empfehlungen

    BrigitteNewsletter
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
    Fan werden

    PRODUKTEMPFEHLUNGEN

    Topseller

    Dein Adblocker ist aktiv!

    Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
    Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
    Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

    Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

    Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

    Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

    Es ist ganz einfach - und:
    So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
    Vielen Dank!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Entenbrust: Rezepte und Wissenswertes

    Köstliche Rezepte mit Entenbrust von den Expertinnen der BRIGITTE-Küche - von Entenbrust in Rotweinsoße bis Enten-Curry. Plus: Tipps für Einkauf und Zubereitung von Entenbrust.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden