Fladenbrotpizza mit Antipasti

Fladenbrotpizza mit Antipasti

Ob für den kleinen oder für den großen Hunger - Fladenbrotpizza mit Antipasti ist immer eine gute Idee. Und sie ist im Handumdrehen zubereitet.

Zutaten

Portionen

  • 2 Fladenbrote (rund, à 220 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Glas Ajvar (180 g; pikantes Paprikapüree)
  • 400 Gramm Antipasti (verschiedene, z. B. von Sacla)
  • 100 Gramm Feta
  • 50 Gramm Salami (hauchdünn geschnitten)
  • Gramm Pfeffer (frisch gemahlen)

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Fladenbrote waagerecht halbieren und die vier Hälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die Schnittflächen mit Olivenöl beträufeln und mit Ajvar bestreichen. Antipasti in einem Sieb gut abtropfen lassen und auf die Fladenbrote verteilen. Den Käse auf die Fladen bröseln.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad (geht am schnellsten, ohne vorzuheizen), Gas Stufe 4 etwa 15 Minuten backen. Salami auf die Pizzen geben, mit Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

Tipp!

Die Menge ist reichlich bemessen. Für den kleinen Hunger reicht das Rezept für vier.

Fladenbrot: Die schönsten Rezepte auf BRIGITTE.de

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Fladenbrotpizza mit Antipasti
Fladenbrotpizza mit Antipasti

Ob für den kleinen oder für den großen Hunger - Fladenbrotpizza mit Antipasti ist immer eine gute Idee. Und sie ist im Handumdrehen zubereitet.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden