Fondue-Dattel-Chutney

drei-fondue-sossen-500.jpg

Zutaten

Gläser

  • 200 Gramm Dattel (ohne Stein, z. B. von Seeberger oder Kluth)
  • 1 Stück Ingwer (frisch)
  • 2 EL Dattelessig (z. B. von Inpetto, ersatzweise milder Balsamessig)
  • 0,5 TL Chilipulver
  • 1 TL Kurkuma (gemahlen)
  • Salz

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Datteln grob hacken und in 300 ml Wasser unter Rühren aufkochen. Ingwer schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken und mit dem Essig, Chili- und Kurkumapulver unter die Datteln rühren.
  2. Alles 10-15 Minuten kochen lassen, bis das Fruchtfleisch zerfällt, gelegentlich umrühren. Das Chutney mit Salz abschmecken und kochend heiß in saubere und heiß ausgespülte Gläser füllen. Sofort fest verschließen und im Kühlschrank aufheben.

Tipp!

Ergibt etwa 500 g. Das Chutney hält sich etwa 2 Wochen.

Mehr Geschenke aus der Küche

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

drei-fondue-sossen-500.jpg
Fondue-Dattel-Chutney

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden