Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Der fünfte Finalist steht fest!

"Cosy Cooking", "What's for lunch, honey?", "Valentinas Kochbuch", "Fleur du Poirier" und "Der Mut anderer" - diese fünf Blogs hatte die Jury im Dezember für den Food-Blog-Award nominiert. Lesen Sie, wer sich am Ende durchsetzte.

"Der Mut anderer" zieht als fünfter und letzter Monatssieger in die Finalrunde des BRIGITTE-Food-Blog-Awards ein. Nach dem Ende des Votings stand "Der Mut anderer" als Blog mit den meisten Stimmen und damit als Dezember-Finalist fest.

Damit ist die Runde der Finalisten komplett: Neben "Der Mut anderer" stehen "Chef Hansen", "Gourmet Guerilla", "Photisserie" und "New Kitch on the Blog" im Finale des BRIGITTE-Food-Blog-Awards. Im Januar entscheidet die Jury, welcher der Finalisten den Award bekommt.

Auf den folgenden Seiten können Sie "Der Mut anderer" und die anderen im November nominierten Blogs kennen lernen: Wer kocht? Was gibt's zu essen? Und was schmeckt uns besonders gut?

Der Mut anderer

Den Blog von Petra Hammerstein finden nicht nur wir toll, er wurde auch von vielen Userinnen und Usern vorgeschlagen. Absolut zu Recht, finden wir! Denn hier gibt es tolle Rezepte - von Hausmannskost (Blattspinat mit Spiegelei) bis international (Papayasalat). Dazu kommen viele Step-Fotos, informative Texte und ein hübsches, aufgeräumtes Layout.

Vor allem Leserinnen und Leser aus München dürfen sich freuen - über handverlesene Tipps fürs Einkaufen in München, für Restaurants und Bauernmärkte - ein perfekter Einkaufsführer für Gourmets.

Petra hat außerdem ein Herz für Fleisch, treibt sich gern in Metzgereien herum und schreckt auch vor ausgefallenen Rezepten wie Gänsemagen-Confit oder Gepökelte Rinderzunge auf Sauerkraut nicht zurück.

Zum Blog: http://dermutanderer.de

Cosy Cooking

Diagnose Reisefieber! So heißt die Krankheit, die die Österreicherin Birgit Rauch schon in jungen Jahren ereilte und die sie bis heute mit riesiger Begeisterung fremde Länder und Kontinente entdecken lässt. Kulinarische Genüsse spielen dabei fast immer die erste Geige.

Auf Herkunft und Qualität der von ihr verwendeten Lebensmittel legt Birgit großen Wert, sonst kennt ihr Blog aber keinerlei Grenzen: Sie würzt eine Forelle mit türkischen Urlaubserinnerungen, demonstriert das bewährte Apfelkuchenrezept ihrer Oma in anschaulichen Bildern oder erzählt Marktgeschichten aus Bangkok.

Zum Blog: http://cosycooking.com

What's for lunch, honey?

Die gebürtige Inderin Meeta K. Wolff wuchs in Bombay in einer Hoteliers-Familie auf, bevor sie in Weimar ihre wahre Leidenschaft entdeckte, nämlich die Liebe zum Essen und zur Fotografie. Darüber schreibt sie in ihrem englischsprachigen Blog "What's for lunch, honey?"

Eine wahre Fundgrube sind Meetas indische Rezepte, zusammengefasst unter dem Titel "Bollywood Cooking". Von Lamm-Biryani über vegetarisches Channa Palak oder süßes Burfi: ein umfangreiches Archiv bietet für jeden Gaumen das passende Rezept!

Der praktische Rezept-Index des Blogs zeigt die Rezepte sortiert nach Kategorien wie Suppen und Salate, Sandwiches und Burger oder "World Cuisine".

Zum Blog: http://www.whatsforlunchhoney.net

Valentinas Kochbuch

Katharina Höhnk liest Kochbücher wie andere Leute Romane und ist schon seit ihrer Kindheit eine aufmerksame Esserin und Ausprobiererin. Vor vier Jahren hat sie ihre erste Kochbuch-Rezension online gestellt und mittlerweile hilft ihr ein großes Team aus ebenso leidenschaftlichen Kochbuchlesern und Rezeptliebhabern.

Bevor ein Kochbuch samt Rezept vorgestellt wird, werden pro Kochbuch mindestens fünf Rezepte nachgekocht. Auf diese Weise sind hunderte Rezepte aus aller Welt zusammengekommen. Damit sich die Leserinnen und Leser angesichts dieser Vielfalt nicht im Angebot verlieren, hat sich Katharina eine kluge Struktur ausgedacht: In Rubriken wie "Rezepte der Saison", "Kochbücher" und "Schöne Dinge" kann man ausgiebig stöbern. Sehr professionell wird hier gearbeitet und so schön mit Humor!

Gerade jetzt in der Weihnachtszeit lohnt sich der Besuch: Im Kochbuchadventskalender wird täglich ein Kochbuch verlost.

Zum Blog: http://www.valentinas-kochbuch.de

Fleur du Poirier

Warum Marie Poirier bloggt? Weil sie weiß, wie kurz die Lebenszeit ihrer Kunstwerke ist: Ihre Backwerke sind innerhalb von Sekunden genussvoll verzehrt, da möchte sie sie wenigstens vorher in Bildern festhalten. Und das tut die Konditorin mit deutscher und amerikanischer Staatsbürgerschaft auf ganz wunderbare, geradezu poetische Weise - und schreibt dazu Rezepte auf Deutsch und Englisch.

Nicht nur köstliche Kuchen sind auf dem Blog zu finden, sondern auch Rezepte für Eis und Süßigkeiten aller Art. Wer eine Schwäche für Süßes hat, wird Schwierigkeiten haben, sich angesichts dieser Vielfalt zu entscheiden: Soll man lieber als erstes die zweierlei Vanille-Karamell ausprobieren oder doch ihr hausgemachtes Nutella? Dazu nimmt Marie uns mit an ihre Lieblingsplätze und fängt mit stimmungsvollen Bildern die Atmosphäre vor Ort ein.

Regelmäßig wieder Vorbeischauen lohnt sich bei diesem Blog, denn Marie ist wahnsinnig produktiv: 2011 veröffentlichte sie jeden Monat zwischen 10 und 40 neue Rezepte.

Zum Blog: http://fleurdupoirier.blogspot.com

Kommentare (26)

Kommentare (26)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Mit "Der Mut Anderer" geht bedauerlicher Weise nun dieser biedere Blog als Sieger hervor. Da sieht man Mal wieder wie wichtig es ist, dass für gewöhnlich Redakteure entscheiden, was ausgewählt wird.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    War smittenkitchen.com auch mit im Rennen? Unschlagbar!!!!
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ich danke allen meinen Lesern für Ihre Stimme und die große Unterstützung. Ich freue mich sehr! Liebe Grüße und ein frohes Neues Jahr.

    Petra
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebe Kerstin,



    jetzt ist es offiziell: "Der Mut anderer" hat das Rennen gemacht!



    Herzliche Grüße

    Ihr BRIGITTE.de-Team

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ich dachte die Abstimmung endete heute um 10.00 Uhr und der Monatssieger würde bekannt gegeben?

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Der fünfte Finalist steht fest!

"Cosy Cooking", "What's for lunch, honey?", "Valentinas Kochbuch", "Fleur du Poirier" und "Der Mut anderer" - diese fünf Blogs hatte die Jury im Dezember für den Food-Blog-Award nominiert. Lesen Sie, wer sich am Ende durchsetzte.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden