Gegrillte Quesadillas

gegrillte-quesadillas.jpg

Zutaten

Stück

  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Tomate
  • 2,5 Koriander
  • 1,5 Chilis
  • 50 Gramm saure Sahne
  • 75 Gramm Käse (gerieben, z. B. Gouda)
  • Salz
  • Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 4 Tortilla Wraps

31 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Lauchzwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Die Tomate mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abspülen und die Haut abziehen. Tomate vierteln, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Korianderblättchen abzupfen und hacken, Chili abspülen und in feine Ringe schneiden. Alles mit saurer Sahne und dem geriebenem Käse mischen und mit Salz und Kreuzkümmel würzig abschmecken.
  2. Die Tortillafladen je zur Hälfte mit der Käsemischung bestreichen, zusammenklappen und von jeder Seite etwa 2 bis 3 Minuten grillen, bis der Käse geschmolzen und die Tortilla knusprig ist. Sofort in Stücke schneiden und servieren.

Tipp!

Grillen ohne Fleisch: Rezepte aus der BRIGITTE-Küche

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

gegrillte-quesadillas.jpg
Gegrillte Quesadillas

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden