Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Gemüse-Auflauf mit Bacon und Hähnchenfleisch

  Gemüse, Bacon, Speck, Hähnchenfleisch und Gorgonzola machen den Auflauf würzig, Pastinaken geben das ganz besondere Aroma. Zum Rezept: Gemüse-Auflauf mit Bacon und Hähnchen

Zutaten

Portionen

  • 2 Hähnchenbrustfilets (380 g)
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 500 Gramm Kartoffel
  • 300 Gramm Pastinake
  • 200 Gramm Karotte
  • 0,5 Bund Basilikum
  • 250 Gramm Cremefine (zum Kochen)
  • 3 Eigelbe
  • 60 Gramm Gorgonzola-Käse
  • 100 Gramm Bacon (Frühstücksspeck)
  • Fett (für die Form)

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und in 1 EL heißem Öl 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Kartoffeln schälen, abspülen und würfeln. Gemüse putzen, abspülen und in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln und Gemüse in kochendem Salzwasser 5 Minuten vorkochen. Basilikum abspülen, trocken schütteln und die Blättchen in Streifen schneiden (eventuell einige Blättchen zum Garnieren beiseite legen).
  2. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Das Hähnchenfleisch schräg in Scheiben schneiden. Kartoffeln, Pastinaken, Möhren und Basilikum mischen und in eine runde, ofenfeste und gefettete Form (Ø 25 cm) geben. Die Hähnchenfleischscheiben darüber verteilen. Cremefine und Eigelb verrühren, leicht mit Salz und Pfeffer würzen und über den Auflauf gießen. Gorgonzola in Flöckchen auf dem Auflauf verteilen. Baconscheiben halbieren und darauflegen. Im Backofen etwa 40 Minuten backen. Zum Servieren den Auflauf eventuell mit einigen Basilikumblättchen bestreuen.

Tipp!

Warenkunde

Pastinaken sehen aus wie große Petersilienwurzeln. Der Kopfteil am Blattansatz ist sehr dick, und die Wurzel läuft dann spitz zu. Pastinaken haben einen hohen Zucker- und Stärke-Anteil, wodurch sie leicht süßlich schmecken und an Möhren und Petersilie erinnern. Außerdem sind Pastinaken reich an Kalzium, Kalium, Phosphor, Eisen und vielen B-Vitaminen.

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

  Gemüse, Bacon, Speck, Hähnchenfleisch und Gorgonzola machen den Auflauf würzig, Pastinaken geben das ganz besondere Aroma. Zum Rezept: Gemüse-Auflauf mit Bacon und Hähnchen
Gemüse-Auflauf mit Bacon und Hähnchenfleisch

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden