Gemüse-Frittata

gemuese-frittata-500.jpg

Zutaten

Portionen

  • 100 Gramm Karotte
  • 200 Gramm Kartoffel
  • 1 Zwiebel (groß)
  • 200 Gramm Fenchel
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0,5 Bund Thymian
  • 6 Eier
  • 150 Gramm Kochsahne

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Möhren und Kartoffeln schälen, Zwiebel abziehen, Fenchel putzen. Alles fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gemüsewürfel darin rundherum etwa 5 Minuten garen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Thymianblättchen von den Stielen zupfen und die Eier mit der Kochsahne verschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian und Eiersahne zum Gemüse geben und zugedeckt bei kleiner Hitze in etwa 20 Minuten stocken lassen, bis die Frittata in der Mitte fest ist. Frittata auf einen Teller geben und mit Tomatensalat oder grünem Salat servieren.

Tipp!

Für Fleischfreunde: 100 g Salsiccia fein würfeln und nach dem Gemüse in die Pfanne geben.

Köstliche Gerichte mit und ohne Fleisch

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

gemuese-frittata-500.jpg
Gemüse-Frittata

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden