Glücksschweine mit Grillbutter

Zutaten

Stück

  • 1 Ciabatta Backmischung (etwa 500 g)
  • 3 EL Tomatenmark
  • schwarze Oliven
  • 250 Gramm Butter (weich)
  • 1 TL Salz
  • 3 getrocknete Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 Gramm Oliven (schwarz, entsteint)
  • 2 Zweige Thymian

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Backmischung nach Packungsanweisung zubereiten, eventuell mit Tomatenmark leicht rosa färben. Den Teig etwa 1 cm dick ausrollen und mit einem Glas (Ø ca. 8 cm) etwa 20 Plätzchen (Kopf und Hinterteile) ausstechen. Mit einem kleinen Glas (Ø ca. 2-3 cm) "Nasen" ausstechen, dort zwei Löcher hineinbohren und auf den großen Kreis setzen. Die Oliven als Augen auf den Teig setzten und aus Teigresten kleine Ohren formen. Teig noch einmal nach Packungsanweisung gehen lassen. Die Brotschweine im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas stufe 4 etwa 20 Minuten goldbraun backen. Auf Gitterrosten abkühlen lassen. Die Butter mit den Quirlen des Handrühres schaumig schlagen, salzen und in drei Portionen teilen. Die getrockneten Tomaten sehr fein hacken und zusammen mit dem Tomatenmark unter eine Portion rühren, mit Pfeffer abschmecken. Die Zitrone heiß abspülen, die Schale fein abreiben und etwa 1 TL Saft auspressen. Schale und Saft zur zweiten Butterportion geben. Den Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken und zur Butter geben. Mit Pfeffer abschmecken. Die schwarzen Oliven sehr fein hacken. Thymian abspülen, trocken schütteln hacken. Beides mit der restlichen Butter verrühren und mit Pfeffer abschmecken. Die drei Buttermischungen jetzt entweder einzeln zu Rollen formen oder zu kleinen Häufchen spritzen, oder als schwarz-rot-gold-Butter nebeneinander zur Rolle formen oder zwischen Klarsichtfolie zu Platten ausrollen und als Flagge anrichten. Im Kühlschrank fest werden lassen oder gleich einfrieren.

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Glücksschweine mit Grillbutter

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden