Gratinierter Lachs mit Ingwer

gratinierter-lachs-mit-ingwer.jpg

Zutaten

Portionen

  • 800 Gramm Lachsfilet (mit Haut)
  • 2 Limetten
  • 1 Stück frischer Ingwer (30 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Koriander
  • 2,5 Semmelbrösel
  • 1,5 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

6 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Das Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und auf ein Backblech oder in eine große Auflaufform legen. Limetten heiß abspülen und trocken tupfen. Von einer Limette die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Limettensaft über das Fischfilet träufeln. Ingwer und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Koriander abspülen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und, bis auf ein paar Blättchen für die Deko, fein hacken.
  2. Limettenschale, Ingwer, Knoblauch, gehackten Koriander, Semmelbrösel und Öl zu einer Paste verrühren. Das Fischfilet salzen, wenig pfeffern und die Ingwerpaste daraufstreichen. Restliche Limette in Scheiben schneiden und zum Fisch in die Form legen. Im Ofen je nach Dicke des Filets 12-15 Minuten backen. Korianderblätter darüberstreuen und servieren.

Tipp!

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

gratinierter-lachs-mit-ingwer.jpg
Gratinierter Lachs mit Ingwer

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden