Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Hähnchenfilet-Röllchen mit Ratatouille

haehnchenfilet-roellchen-mit-ratatouille.jpg

Zutaten

Portionen

Für die Hähnchenfilet-Röllchen:

  • 800 Gramm Hähnchenbrustfilet (am besten Bio)
  • 1 Bund Basilikum
  • 75 Gramm getrocknete Tomate (in Öl, abgetropft)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3,5 EL Pesto (aus dem Glas)
  • 2 EL Olivenöl

Für das Ratatouille:

  • 2 gelbe Paprikaschoten
  • 2 rote Paprikas
  • 300 Gramm Zucchini
  • 1 Gemüsezwiebel (klein, 200 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 Gramm Kirschtomate
  • 0,5 Bund Thymian
  • 3 EL Tomatenmark
  • 300 Milliliter Hühnerbrühe
  • Basilikum (zum Bestreuen)

18 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Hähnchenfilet-Röllchen:

  1. Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und die Filets möglichst zweimal waagerecht durchschneiden. Die Fleischscheiben auf eine Arbeitsfläche legen und mit einem breiten Messer auseinanderstreichen.
  2. Basilikum abspülen und trocken schütteln. Tomaten in schmale Streifen schneiden. Die Fleischscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Pesto bestreichen. Basilikumblätter und Tomatenstreifen darauf verteilen und die Scheiben aufrollen. Das Fleisch mit Küchengarn zu kleinen Röllchen zusammenbinden. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.

Für das Ratatouille:

  1. Die Paprikaschoten vierteln, putzen, abspülen und in Stücke schneiden. Zucchini putzen, abspülen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauch hacken. Das vorbereitete Gemüse mit Öl, Salz und Pfeffer mischen und in die Fettpfanne des Backofens oder eine sehr große Auflaufform geben. Im Ofen etwa 20 Minuten schmoren lassen.
  2. Inzwischen die Kirschtomaten abspülen und eventuell halbieren. Thymian abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Tomatenmark, Brühe, Thymian und etwas Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenröllchen darin rundherum braun anbraten. Hähnchenröllchen, Kirschtomaten und die Tomatenbrühe nach der angegebenen Bratzeit mit in die Fettpfanne geben und weitere 15 Minuten schmoren lassen. Zum Servieren mit grob gehacktem Basilikum bestreuen.

Tipp!

Dazu: Baguette

Sieht gut aus: die Kirschtomaten eventuell als ganze Rispe auf das Gemüse legen und mitschmoren.

Mehr Rouladen-Rezepte

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

haehnchenfilet-roellchen-mit-ratatouille.jpg
Hähnchenfilet-Röllchen mit Ratatouille

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden